Steuern kommen allen zugute

Eine Frau und ein Mann fahren Tandem. Bild: © anatoliy_gleb

Öffentliche Aufgaben müssen finanziert werden

Schulen, Universitäten, Straßen, Krankenhäuser - all dies sind wichtige Aufgaben der öffentlichen Hand, und all dies muss finanziert werden. Deshalb ist der Staat auf Steuereinnahmen angewiesen. Steuern zu erheben ist daher richtig und wichtig. Dabei muss es allerdings gerecht zugehen. Dazu gehört zum einen, dass Steuergesetze gerecht ausgestaltet sind. Starke Schultern können mehr beitragen als schwache. Zum anderen müssen Steuern flächendeckend erhoben werden. Der ehrliche Steuerzahler darf nicht im Nachteil sein. So müssen die Finanzämter mit genügend Personal ausgestattet sein. Deshalb hat die Landesregierung 500 neue Stellen in der Steuerverwaltung und 500 zusätzliche Ausbildungsplätze geschaffen.

Ein Fernglas. Bild: ©maria_savenko - stock.adobe.com
  • Steuerschätzung

Grundlage der Haushaltsplanung

Zweimal im Jahr kommt der Arbeitskreis "Steuerschätzung" zusammen, um die vorraussichtliche Entwicklung der Steuereinnahmen zu analysieren.

 

Eine Frau sitzt an ihrem Büroarbeitsplatz. Bild: ©steftach - stock.adobe.com
  • Finanzämter

65 Finanzämter im ganzen Land

Die Finanzämter setzen die Steuern fest und erheben sie. Sie setzen die Steuergerechtigkeit in der Praxis um.

 

Schulung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (rrrob, Fotolia)
  • Steuerberatende Berufe

Rechtsaufsicht

Die Steuerabteilung des Ministeriums für Finanzen Baden-Württemberg führt die Rechtsaufsicht über die drei Steuerberaterkammern des Landes (§ 88 StBerG).

  • Finanzamt der Zukunft

Digital und für Sie da

Der Chatbot der Finanzverwaltung beantwortet Ihre Fragen zu Steuerrecht und Verfahrensgang rund um die Uhr online im Chat. Völlig unkompliziert und kostenlos.

  • Steuergerechtigkeit

Konsequent gegen den Umsatzsteuerbetrug

Seit 2019 werden Betreiberinnen und Betreiber von Internetmarktplätzen in Haftung genommen, wenn Händler auf deren virtuellen Marktplätzen keine Umsatzsteuer abführen.

  • Finanzämter der Zukunft

Die Zukunft moderner Steuerverwaltung

Mit Modellprojekten in ausgewählten Finanzämtern werden digitale Arbeitsprozesse erprobt. In den „Finanzämtern der Zukunft“ werden Innovationen beim digitalen Bürgerservice oder der Kommunikation mit Unternehmen Einzug halten.

Ein Ruderboot aus der Vogelperspektive. Bild ©dmitrydesigner - stock.adobe.com
  • Steuereinnahmen

Einnahmequelle des Landes

Über 70 Prozent der Einnahmen des Landes werden allein aus Steuern gespeist. Im Jahr 2015 waren dies mehr als 32 Milliarden Euro.