Minister

Dr. Danyal Bayaz

Finanzminister Dr. Danyal Bayaz

Danyal Bayaz wurde 1983 in Heidelberg geboren, wo er Abitur machte und seinen Zivildienst am Deutschen Krebsforschungszentrum absolvierte. Nach seinem Studium an der Universität Stuttgart-Hohenheim (Kommunikationswissenschaft u.a. mit Vertiefung Bankwirtschaft) promovierte er über privates Beteiligungskapital (Private Equity) und verbrachte als Fulbright-Stipendiat einen Forschungsaufenthalt an der Cornell University in New York.

2005 trat er den Grünen in Baden-Württemberg bei und war von 2013 bis 2017 ehrenamtliches Mitglied des Landesvorstandes. In diesem Zeitraum arbeitete Dr. Bayaz als Berater (zuletzt in der Position des Projektleiters) bei der Boston Consulting Group, unter anderem für Kunden aus dem Banking und dem öffentlichen Sektor.

2017 wurde er über die Landesliste in den Deutschen Bundestag gewählt und vertrat dort bis Mai 2021 den Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen. Dr. Bayaz war ordentliches Mitglied im Finanzausschuss des Bundestages und stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss und in der Enquete-Kommission für Künstliche Intelligenz. Außerdem war er Mitglied in der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung und Obmann im 3. Untersuchungsausschuss des 19. Bundestages, auch bekannt als "Wirecard-Untersuchungsausschuss". Zudem leitete er den Wirtschaftsbeirat der Grünen Bundestagsfraktion.

Am 12. Mai 2021 hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann Dr. Bayaz zum Finanzminister im Kabinett der 17. Landesregierung von Baden-Württemberg ernannt, seitdem leitet er das Ministerium für Finanzen.

Porträt Finanzminister Dr. Danyal Bayaz
  • Interview

„Im Kalender steht jetzt: Minister beim Kinderarzt“

Ein Finanzminister, der kürzertritt? Im Interview mit den Stuttgarter Nachrichten verrät Finanzminister Dr. Danyal Bayaz, was sich mit Baby im Amt für ihn verändert hat und wie er nun versucht Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen.

Portrait von Finanzminister Dr. Danyal Bayaz
  • Steuerhinterziehung

Betrug an uns allen

Steuerbetrug berührt die Grundfesten unserer Gesellschaft und der sozialen Marktwirtschaft: Es geht um Regeln, Fairness und Gerechtigkeit. Ein Beitrag von Finanzminister Dr. Danyal Bayaz.

Finanzminister Danyal Bayaz im Gespräch mit Kara Ballarin von der Schwäbischen Zeitung.
  • Interview

„Die neue Grundsteuer ist gerecht, einfach und transparent“

Im Interview mit der Schwäbischen Zeitung spricht Finanzminister Dr. Danyal Bayaz darüber, wie er zu Schuldenbremse steht und warum das neue Grundsteuer-Modell des Südwestens gerecht ist.

Finanzminister Danyal Bayaz im Gespräch mit Benno Stieber von der taz.
  • Interview

„Die großen Herausforderungen unserer Zeit müssen wir gemeinsam mit der Wirtschaft meistern“

Im Interview mit der taz spricht Finanzminister Bayaz über seinen Rollenwechsel, seine Elternzeit, den Landeshaushalt und warum Notkredite sowie die Liberalität zur Wirtschaft wichtig sind.

Finanzminister Dr. Danyal Bayaz sitzt auf Treppen vor dem Neuen Schloss in Stuttgart
  • Interview

„Der Wahlkampf wird hart werden“

Im Interview mit der RNZ blickt der neue Finanzminister Dr. Danyal Bayaz zurück auf seine Zeit als Abgeordneter und erzählt, was er daraus für sich persönlich mitnimmt. 

Finanzminister Danyal Bayaz im Gespräch / Foto: Marijan Murat/dpa
  • Interview

„Alles weitermachen wie immer, das ist nicht mein Stil“

Im Interview spricht der neue Finanzminister Dr. Danyal Bayaz über seine neue Verantwortung für das Land, Klimaschutz, Digitalisierung und die Pandemie.

Eine Fraul liest auf einem Tablet-PC das Interview in der Stuttgarter Zeitung / Foto: Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg
  • Interview

„Wir brauchen Spielräume bei der Schuldenbremse“

Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung spricht der neue Finanzminister Dr. Danyal Bayaz über Klimapolitik, Digitalisierung und die Schuldenbremse.

Finanzminister Danyal Bayaz beim Interview / Foto: Marijan Murat/dpa
  • Interview

„Wir müssen die Klimabrille aufsetzen“

Im Interview mit dem Mannheimer Morgen spricht Finanzminister Dr. Danyal Bayaz über den Nachtragsetat, Diversität und seine Pläne bei der Schuldenbremse und Klimaschutz.

Portrait von Finanzminister Danyal Bayaz / Foto: Marijan Murat/dpa
  • Interview

„Geld in die Zukunft des Landes investieren“

Im Interview spricht der neue Finanzminister Dr. Danyal Bayaz über die neue Verantwortung, seine Arbeit im Bundestag, den Klimawandel und Digitalisierung.