Kulturliegenschaften

Vertragsunterzeichnung ehemaliges Augustinerchorherrenstift

v.l.n.r.: Andreas Schmid, Bürgermeister der Gemeinde Öhningen, Stefan Hutterer, Pfarrer der Kirchengemeinde Höri, Finanzministerin Edith Sitzmann, Stiftungsratsvorsitzender Georg Sessler und Generalvikar Dr. Axel Mehlmann (Bild: Erzbistum Freiburg)
v.l.n.r.: Andreas Schmid, Bürgermeister der Gemeinde Öhningen, Stefan Hutterer, Pfarrer der Kirchengemeinde Höri, Finanzministerin Edith Sitzmann, Stiftungsratsvorsitzender Georg Sessler und Generalvikar Dr. Axel Mehlmann
Herunterladen
Finanzministerin Edith Sitzmann mit Generalvikar Dr. Axel Mehlmann
Finanzministerin Edith Sitzmann mit Generalvikar Dr. Axel Mehlmann
Herunterladen
Bürgermeister Andreas Schmid mit Pfarrer Stefan Hutterer
Bürgermeister Andreas Schmid mit Pfarrer Stefan Hutterer
Herunterladen
Bürgermeister Andreas Schmid
Bürgermeister Andreas Schmid
Herunterladen

Das Land Baden-Württemberg, die Erzdiözese Freiburg, die katholische Kirchengemeinde Höri und die Gemeinde Öhningen (Landkreis Konstanz) werden gemeinsam das ehemalige Augustinerchorherrenstift in Öhningen entwickeln. Das haben sie in einer Absichtserklärung festgelegt. 
Zur Pressemitteilung

Zurück zur Übersicht