Hochbau

Ersatzbau der Phytolabore und neuen Weinverkaufsraum an das Weinbauinstitut in Freiburg übergeben

Ersatzbau der Phytolabore und neuer Weinverkaufsraum am Weinbauinstitut in Freiburg (Bild: © Jessica Alice Hath Fotografie)

Finanzministerin Edith Sitzmann und Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, haben am Freitag (12. Oktober) den Ersatzbau der Phytolabore und den neuen Weinverkaufsraum an das Weinbauinstitut Freiburg übergeben.

„Mit dem Ersatzbau für die Phytolabore schaffen wir hervorragend ausgestattete Räume für eine noch bessere Forschungs- und Versuchsarbeit des Weinbauinstituts Freiburg. Und im neuen Verkaufsraum kann das Staatsweingut die guten Weine aus der Region Freiburg ansprechend präsentieren“, sagte Finanzministerin Edith Sitzmann bei der Übergabefeier. „Damit stärken wir die Wettbewerbsfähigkeit des regionalen Weinbaus.“

Die Aufgaben des Staatlichen Weinbauinstituts sind weit gespannt. Sie umfassen die angewandte Forschung und die praxisbezogene Versuchstätigkeit in den Bereichen Pflanzenschutz, Resistenz- und Klonenzüchtung, Weinbergökologie, Rebenernährung oder Weinbau und Oenologie. „Gerade im Zeitalter des Klimawandels steht der Weinbau vor großen Herausforderungen, zum Beispiel bei der Bekämpfung neuer Rebkrankheiten wie der Esca-Krankheit. Auch die Züchtung krankheitsresistenter Sorten soll weiter intensiv bearbeitet werden, bis hin zum fertigen Wein und dessen Vermarktung“, sagte der für den Weinbau im Land zuständige Minister Peter Hauk MdL. Der modern und freundlich gestaltete neue Weinverkauf sei jetzt ein attraktives Schaufenster des Weinbauinstituts. „Die Vinothek soll einladen, die Weine des Staatsweingutes zu genießen, aber auch die Entwicklungs- und Forschungsarbeit des Weinbauinstituts kennen zu lernen“, betonte der Minister.

Der Neubau der Phytolabore ersetzt die bisherigen Gewächshäuser an der Merzhauser Straße. Er ist südlich an das bestehende Hauptgebäude des Weinbauinstituts angebaut. Auf rund 420 Quadratmetern können in den Klimakammern unterschiedlichste klimatische Bedingungen simuliert werden. Darüber hinaus können in speziellen Einrichtungen neuartige Pflanzenschutzmittel getestet werden. Dies alles führt zu schnelleren Ergebnissen.

Der neue Weinverkaufsraum ist im bestehenden Seminarsaalgebäude an der Merzhauser Straße. Auf rund 300 Quadratmetern kann das Staatsweingut Freiburg nun seine Produkte besser präsentieren.

Das Land investiert in den Ersatzbau der Phytolabore und in den neuen Weinverkaufsraum rund 2,8 Millionen Euro. Den Bau hat das Amt Freiburg des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg umgesetzt.

Hinweis:
Fotos können in unserer Mediathek heruntergeladen und mit dem entsprechenden Bildnachweis honorarfrei verwendet werden.

Biodiversität im Schlossgarten Schwetzingen
  • Naturschutz

2019 über 20 Hektar Naturschutzflächen im Regierungsbezirk Stuttgart erworben

Mit bis zu 40 verschiedenen Arten herrscht auf den Wiesen eine hohe Vielfalt : Sie reicht von der Wiesenflockenblume, über Margerite, Rotklee und Goldhafer bis hin zu rauen Veilchen.
  • Naturschutz

2019 über 23 Hektar Naturschutzflächen im Regierungsbezirk Tübingen erworben

Mit bis zu 40 verschiedenen Arten herrscht auf den Wiesen eine hohe Vielfalt : Sie reicht von der Wiesenflockenblume, über Margerite, Rotklee und Goldhafer bis hin zu rauen Veilchen.
  • Naturschutz

Naturschutzgrunderwerb im Regierungsbezirk Karlsruhe

Biodiversität im Schlossgarten Schwetzingen
  • Naturschutz

Naturschutzerwerb im Regierungsbezirk Freiburg

Schwarzwald in Nebelschwaden / Foto: Daniel Rauber on Unsplash
  • Umwelt und Klima

Landesregierung verstärkt Klimaschutzziele

Hirsch und Greif feiern Richtfest
  • Vermögen und Bau

Richtfest für Polizeihochschule in Villingen-Schwenningen

Nahansicht eines 5-Euro-Scheines / Foto: Didier Weemaels
  • Haushalt

Bestnoten für die Kreditwürdigkeit des Landes

Hirsch und Greif bauen eine Mauer
  • Vermögen und Hochbau

Neues Zentrum für Islamische Theologie entsteht

  • Staatliche Schlösser und Gärten

Auswirkungen des Klimawandels auf historische Gärten

Herr Stephan und Finanzministerin Edith Sitzmann
  • Steuern

Hans-Joachim Stephan ist neuer Oberfinanzpräsident

Staatssekretärin Gisela Splett und Herr Hörrmann neben dem Gemälde Landschaft mit Waldung
  • Schlösser und Gärten

„Landschaft mit Waldung“ nach 75 Jahren wieder da

Hände halten einige Euro-Scheine in die Kamera / Foto: Christian Dubovan
  • Steuern

Steuerschlupfloch bei Share Deals endlich schließen

Finanzministerin Edith Sitzmann (Zweite von rechts) und Frank Salaske
  • Steuern

Wechsel an der Spitze des Finanzamtes Lörrach

Besucherinnen und Besucher bei den Staatlichen Schlössern und Gärten von 2009 bis 2019 (Bild: Finanzministerium Baden-Württemberg)
  • Staatliche Schlösser und Gärten

SSG-Besuchszahlen weiter auf hohem Niveau

Ein Kran vor blauem Abendhimmel / Foto: Katherine McCormack
  • Vermögen und Hochbau

Arbeiten beginnen: Neues Laborgebäude für LTZ Augustenberg

Finanzministerin Edith Sitzmann überreicht Prof. Dr. Rainer Grießhammer das Verdienstkreuz am Bande
  • Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Rainer Grießhammer

Foto Grundsteinlegung Finanzministerin Edith Sitzmann zweite von links
  • Grundsteinlegung

Grundstein für Justizzentrum am Holzmarkt Freiburg gelegt

Prof. Dr. Bode (rechts) und Finanzministerin Edith Sitzmann (links)
  • Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz für Professor Dr. Christoph Bode

Nahansicht eines 5-Euro-Scheines / Foto: Didier Weemaels
  • Steuern

Wechsel an der Spitze des Finanzamtes Offenburg

Ein Kran vor blauem Abendhimmel / Foto: Katherine McCormack
  • Vermögen und Hochbau

Staatsdomäne Hochburg Emmendingen wird baulich neustrukturiert

Gruppenbild mit Dr. Horrer (Dritter von rechts)
  • Vermögen und Hochbau

Wechsel an der Spitze von Vermögen und Bau in Schwäbisch Gmünd

Hände halten einige Euro-Scheine in die Kamera / Foto: Christian Dubovan
  • Besoldung und Versorgung

Bundesweit einmaliger Versorgungsrechner für Beamte gestartet

Das Verwaltungsgebäude der L-Bank am Börsenplatz in Stuttgart / Foto: L-Bank
  • Landeskreditbank

Wechsel an der Spitze der L-Bank

Abbildung vom Schloss Favorite in Ludwigsburg
  • Schlösser und Gärten

Schloss Favorite in Ludwigsburg fertig saniert

Visualisierung des M3 an der Uniklinik Tübingen / Foto: Heinle Wischer und Partner Freie Architekten
  • Hochbau

Arbeiten am neuen Institut auf dem Tübinger Schnarrenberg beginnen