Pressemitteilung

Hochbau
  • 08.03.2018

Zumeldung zum Verkauf des Ledererbaus in Stuttgart an das Land Baden-Württemberg durch Reiß & Co.

Zum Verkauf des Ledererbaus in der Kriegsbergstraße 32 in Stuttgart an das Land Baden-Württemberg erklärte ein Sprecher des Ministeriums für Finanzen: „Wir freuen uns, dass wir mit dem Kauf des Ledererbaus ein schönes, stadtbild-prägendes Gebäude erhalten können. Wir werden das Gebäude für unser Bau- und Liegenschaftsmanagement der staatlichen Immobilien nutzen. Nächstes Jahr können die beiden Stuttgarter Ämter unserer Landesbetriebe Vermögen und Bau sowie Bundesbau Baden-Württemberg einziehen. Zugleich haben wir damit eine gute Lösung für die übergangsweise Essensversorgung der Studierenden der Universität Stuttgart während der Sanierung der Mensa gefunden.“

Mit dem Verkäufer ist vertraglich vereinbart worden, keine Angaben zum Kaufpreis zu machen. Er liegt auf marktüblichem Niveau.


Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste