Pressemitteilungen

718 Ergebnisse gefunden

  • Bei der Vertragsunterzeichnung. Von links nach rechts: Hans-Peter Behrens MdL, Margret Mergen, Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden, Finanzministerin Edith Sitzmann, Tobias Wald MdL / Foto: Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg
    • Beteiligungen

    Baden-Württemberg und Baden-Baden schließen Partnerschaft für Kunst und Kultur bis 2030

    Das Land Baden-Württemberg und die Stadt Baden-Baden verlängern ihre erfolgreiche Zusammenarbeit bei Philharmonie, Theater, Kurpark, Veranstaltungen und Marketing.
  • Hirsch und Greif mit Bohrer und Schwingschleifer
    • Vermögen und Hochbau

    Sanierung der Turnhalle des Schlossgymnasiums in Künzelsau beginnt

    Die Turnhalle des Schlossgymnasiums in Künzelsau wird saniert. Das Ministerium für Finanzen hat hierfür die Baufreigabe erteilt.
  • Die neue Württembergische Landesbibliothek in Stuttgart von aussen / Foto: Brigida Gonzalez
    • Vermögen und Hochbau

    Erweiterungsbau der Württembergischen Landesbibliothek fertiggestellt

    Durch den Erweiterungsbau erhält die WLB auf insgesamt sechs Ebenen zusätzlich rund 7.400 Quadratmeter Nutzfläche. Das Land investierte rund 60 Millionen Euro in den Neubau.
  • Residenzschloss Rastatt
    • Staatliche Schlösser und Gärten

    Neupräsentation der Beletage im Residenzschloss Rastatt

    Die Wohn- und Repräsentationsräume des Markgrafenpaares Ludwig Wilhelm und Sibylla Augusta im Residenzschloss Rastatt sind neugestaltet.
  • Foto: dpa / Fabian Sommer
    • Steuern

    Die Landesgrundsteuer geht in das parlamentarische Gesetzgebungsverfahren

    Die Landesregierung hat in dieser Woche den Entwurf des Landesgrundsteuergesetzes beschlossen. Dieser Gesetzentwurf wird nun in den Landtag eingebracht.
  • Photovoltaikanlage auf dem Dach des Unterkunftsgebäudes E des Bildungszentrums der Oberfinanzdirektion Karlsruhe in Schwäbisch Gmünd. (Bild: Peter Werner / Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Schwäbisch Gmünd)
    • Vermögen und Hochbau

    Photovoltaik für das Bildungszentrum der Oberfinanzdirektion in Schwäbisch Gmünd

    Das Bildungszentrum der Oberfinanzdirektion Karlsruhe in Schwäbisch Gmünd wird derzeit Abschnitt für Abschnitt generalsaniert. Dabei ist ein weiteres Zwischenziel erreicht worden: Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Unterkunftsgebäudes E ist in Betrieb gegangen.
  • Luftaufnahme vom Rohbau des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin / Foto: Universitätsklinikum Freiburg
    • Vermögen und Hochbau

    Richtfest für neue Kinder- und Jugendklinik

    Der Rohbau für eines der größten Bauvorhaben in Freiburg steht. Auf der Baustelle des neuen Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum wurde Richtfest gefeiert.
    • Haushalt

    Kabinett beschließt Entwurf eines zweiten Nachtrags zum Landeshaushalt 2020/21

    Um Steuerrückgänge auszugleichen und den kommunalen Stabilitäts- und Zukunftspakt zu finanzieren, hat das Kabinett den Entwurf eines zweiten Nachtrags zum Haushalt 2020/21 auf den Weg gebracht.
  • Das Gebäude des Bundesrats / Foto: Bundesrat
    • Bundesrat

    Vier Länder fordern gesetzliche Sonderregelung zur Verjährung bei Cum-Ex-Geschäften

    Durch die übliche 10-Jahres-Verjährungsfrist bei Steuerhinterziehung könnte der Staat im Zusammenhang mit so genannten Cum-Ex-Geschäften Milliarden Euro verlieren. Bremen, Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein und Hamburg fordern: Auch für steuerlich verjährte Fälle sollen die Täter die ergaunerten Milliarden zurückzahlen müssen.
  • Das Gebäude des Bundesrats / Foto: Bundesrat
    • Steuern

    Baden-Württemberg setzt sich im Bundesrat für Reform der Einkommensteuer ein

    Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann setzt sich im Finanzausschuss des Bundesrates für eine Reform der Einkommensteuer ein. Die Reform hat zum Ziel, den Solidaritätszuschlag (Soli) vollständig aufzuheben.
  • Ansprechpersonen für Presse, Funk und Fernsehen

Pressekontakt

Sie sind Medienvertreterin oder Medienvertreter und haben eine Anfrage? Die Pressestelle des Finanzministeriums Baden-Württemberg steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen