Pressemitteilung

Schlösser und Gärten
  • 28.07.2017

Sommer in den Staatlichen Schlössern und Gärten

  • Schloss und Schlossgarten Schwetzingen (Foto: © Landesmedienzentrum Baden-Württemberg/Christoph Hermann)

    Quelle: © Landesmedienzentrum Baden-Württemberg/Christoph Hermann

Jeden Sommer bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (SSG) ein vielfältiges Programm. Gerade in den Sommerferien sind die Monumente beliebte Ausflugsziele. „Mit einem bunten Sommerprogramm wollen wir vor allem Kindern und Familien Lust auf einen Besuch in den Schlössern, Klöstern und Gärten des Landes machen“, sagte Finanzministerin Edith Sitzmann. „In allen Regionen Baden-Württembergs starten jetzt die großen und kleinen Monumente mit ihrem abwechslungsreichen Programm.“

Vergangenes Jahr besuchten rund 3,8 Millionen Menschen die Schlösser, Klöster, Burgen und Gärten im Land. Auch Finanzministerin Edith Sitzmann und Staatssekretärin Gisela Splett werden in den Sommerferien einige Schlösser und Gärten besuchen.

Termine Ministerin:

•    3. August 2017: Burgfeste Dilsberg bei Neckargemünd und Schloss Bruchsal

•    8. August 2017: Kloster Großcomburg und Schloss ob Ellwangen

•    16. August 2017: Residenzschloss Urach und Kloster Wiblingen

•    17. August 2017: Kloster Ochsenhausen, Kloster und Schloss Salem

Termine Staatssekretärin:

•    23. August 2017: Burg Alt-Eberstein, Altes Schloss Hohenbaden und Yburg

•    26. August 2017: Radtour ab der Eremitage Waghäusel, über den Schlossgarten Schwetzingen, bis ins Barockschloss Mannheim

•    30. August 2017: Sammlung Domnick, Festungsruine Hohenneuffen und Schloss Kirchheim

•    2. September 2017: Radtour ab dem Botanischen Garten Karlsruhe bis ins Kloster Maulbronn

Themenjahr „ÜBER KREUZ“
2017 erinnern die Staatlichen Schlösser und Gärten mit dem Themenjahr „ÜBER KREUZ“ an Martin Luthers Thesenanschlag vor 500 Jahren. Vielfältige Führungen und Veranstaltungen in den Klöstern und Schlössern im Land laden dazu ein, die Schauplätze von Reformation und Gegenreformation zu entdecken. In Schloss Heidelberg steht das große Familienfest am 3. September unter dem Motto „Heerlager und höfischer Glanz. Renaissanceleben um 1615“. Das Programm bietet Einblicke in eine Zeit, als Schloss Heidelberg die Residenz der protestantischen Kurfürsten war.

Feste und Märkte
Der Sommer ist die Zeit der großen Feste: Der Schlossgarten Schwetzingen startet mit dem berühmten Lichterfest am 29. Juli. Vom 1. bis 3. September lädt der „Concours d’Elegance“ dazu ein, Oldtimer vor der Schlosskulisse zu bewundern. Im Kloster Maulbronn findet am 9. und 10. September der Kräuter- und Erntemarkt in der stimmungsvollen Kulisse des Klosterhofs statt.

Führungen und Veranstaltungen im ganzen Land
Schloss Bruchsal bietet am 18. August „Murmelspiel und Löwenpfote“, eine Familienführung auf den Spuren historischer Kinderspiele. Über den ganzen Sommer hinweg stehen im Schloss Schwetzingen viele Führungen auf dem Programm, bei denen Kinder und Familien gemeinsam den Schlossgarten erkunden. So erfahren Besucherinnen und Besucher am 30. August und 6. September von Tieren, die im Schlossgarten leben: „Was kreucht und fleucht denn da?“.

Region Stuttgart
In der Region Stuttgart führt am 2. August „Kirchenmaus Amalie“ durch die Grabkapelle auf dem Württemberg – ein Einstieg in die Landesgeschichte für Kinder ab fünf Jahren. In den Ludwigsburger Schlössern starten ab 1. September wieder spannende Rundgänge mit Laternen: „Nachts im Schloss“. Auf Schloss Solitude bei Stuttgart erfahren die Gäste über das Leben von Franziska von Hohenheim bei den Sommerferienführungen „Im Dienst der Herzogin“ am 6. August und 3. September. Vielfältig ist das Programm auch in Schloss und Schlossgarten Weikersheim. Der Rundgang „Märchen im Schloss“ am 20. August ist bereits für vierjährige Kinder geeignet.

Oberrhein und Bodensee
Die barocken Schlösser von Rastatt bieten immer wieder schöne Ausflüge ins 18. Jahrhundert. Im Residenzschloss Rastatt können kleine Gäste am 2. August Fächer basteln oder am 25. August per Rätsel-Rallye das Schloss entdecken. Im Lustschloss Favorite bei Rastatt steht am 11. August Porzellanmalen auf dem Programm. Schloss Meersburg bietet jeden Donnerstag eine Erlebnisführung für Kinder und Familien. Barocke Kostüme zum Probieren und Anziehen gehören dazu. Kloster und Schloss Salem fasziniert nicht nur Kinder mit seinem Feuerwehrmuseum: Hier können jahrhundertealte Feuerspritzen bestaunt werden – alles Originale aus dem Kloster, denn die Mönche waren im 17. Jahrhundert bereits Pioniere des Brandschutzes.

Alle Veranstaltungen in den Sommerferien gibt es unter www.veranstaltungen-im-schloss.de/unser-terminkalender

 


Porträt

Edith Sitzmann

Ministerin für Finanzen

 

Mehr

Finanzministerin Edith Sitzmann

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste