Pressemitteilungen

3151 Ergebnisse gefunden

    • Hochbau

    Auszeichnung „Beispielhaftes Bauen 2015-2019“ für sechs Projekte der Staatlichen Vermögens- und Hochbauverwaltung

    Alleine sechs Bauprojekte der Staatlichen Vermögens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg sind unter den 33 Objekten, die mit der Auszeichnung „Beispielhaften Bauen 2015-2019 in Stuttgart“ prämiert wurden.
    • Steuern

    Finanzausschuss des Bundesrats stimmt für steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung

    Der Finanzausschuss des Bundesrats hat dem Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung zugestimmt.
    • Haushalt

    Landesregierung beschließt Mittelfristige Finanzplanung 2019 bis 2023

    Die Landesregierung hat die Mittelfristige Finanzplanung 2019 bis 2023 beschlossen. Diese weist für das Jahr 2022 eine Lücke zwischen zu erwartenden Einnahmen und Ausgaben von 501,7 Millionen Euro aus.
    • Steuern

    Finanzministerin Edith Sitzmann zur Zustimmung des Bundesrates zur Grundsteuerreform

    Der Bundesrat hat mit der Stimme Baden-Württembergs das Gesetzespaket zur Reform der Grundsteuer verabschiedet.
    • Amtseinführung

    Wechsel an der Spitze des Finanzamts Böblingen

    Jörg Krauss, Ministerialdirektor im Ministerium für Finanzen, hat Werner Fritz als Vorsteher des Finanzamts Böblingen ins Amt eingeführt.
  • Das Stuttgarter Opernhaus im Schlossgarten
    • Hochbau

    Konzept für Sanierung und Erweiterung der Stuttgarter Oper vorgestellt

    Land und Stadt haben dem Verwaltungsrat der Württembergischen Staatstheater ein Umsetzungskonzept und eine grobe Kostenkalkulation für die Sanierung und Erweiterung der Stuttgarter Oper sowie die Planungen für eine Interimsspielstätte an den Wagenhallen während der Sanierung vorgestellt.
  • Ein Fernglas. Bild: ©maria_savenko - stock.adobe.com
    • Steuern

    Steuerschätzung zeigt Einnahme-Plus für 2019, 2020 und 2021

    Trotz zahlreicher konjunktureller Warnungen kann Baden-Württemberg für das laufende Jahr vorerst mit höheren Steuereinnahmen rechnen. Das ergab die Herbststeuerschätzung für das Land. Im Vergleich zum Haushalt 2018/2019 (Stand: Nachtrag) rechnen die Experten mit einem Plus von rund 96 Millionen Euro für 2019 (insgesamt 30,38 Milliarden Euro). Hauptgrund für die positive Entwicklung ist, dass Baden-Württemberg rund 590 Millionen Euro weniger in den Länderfinanzausgleich einzahlen muss als erwartet.
  • Virtuelles Modell der unteren Festungsanlage des Hohentwiel / Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg / Prof. Dr. Julian Hanschke
    • Schlösser und Gärten

    Ausgewählte Monumente des Landes künftig digital erlebbar

    Die virtuelle Rekonstruktion von Kulturliegenschaften in Baden-Württemberg bietet ein umfassenderes und historisch tiefergehendes Besuchserlebnis bei ausgewählten Monumenten des Landes. Wie das aussehen kann, haben Staatssekretärin Gisela Splett, Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG), und Volker Kugel, Direktor des Blühenden Barocks in Ludwigsburg (BlüBa), in Stuttgart präsentiert.
  • Gebäude für die Hochschule für Polizei Baden-Württemberg in Wertheim sind fertig. (Bild: Oliver Büker)
    • Hochbau

    Gebäude für die Hochschule für Polizei in Wertheim sind fertig

    Finanzstaatssekretärin Gisela Splett und Innenminister Thomas Strobl haben den neuen Ausbildungsstandort in Wertheim offiziell an die Hochschule für Polizei Baden-Württemberg übergeben.
  • Foto: dpa / Fabian Sommer
    • Grundsteuer

    Finanzausschuss des Bundesrats beschließt Reform der Grundsteuer

    Der Finanzausschuss des Bundesrats hat die für die Reform der Grundsteuer notwendigen Änderungen des Grundgesetzes und des Bewertungs- und Grundsteuergesetzes beschlossen.
  • Ansprechpersonen für Presse, Funk und Fernsehen

Pressekontakt

Sie sind Medienvertreterin oder Medienvertreter und haben eine Anfrage? Die Pressestelle des Finanzministeriums Baden-Württemberg steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen