Schlösser und Gärten

Sommer-Schlösserreise 2017

1. Schlösser-Fahrradtour der Staatlichen Schösser und Gärten Baden-Württemberg mit  Staatssekretärin Gisela Splett.

Die erste Radtour bei der diesjährigen Sommer-Schlösserreise führte die Finanzstaatssekretärin am Samstag (22. Juli) vom Deutschordensschloss Bad Mergentheim zum Schloss und Schlossgarten Weikersheim. Die Strecke durch das Taubertal hat rund 12 Kilometer. 

Bei der Radtour mit Start im Hof des Deutschordensschlosses und Ziel im Schloss Weikersheim machte sich Staatssekretärin Gisela Splett ein Bild vor Ort. „In Hohenlohe liegen die kulturellen Schätze des Landes nah beieinander. Das macht die Region zu einem attraktiven Urlaubsziel. Zudem erschließt in Hohenlohe ein gut ausgebautes Radwegenetz die Region“, hob die Finanzstaatssekretärin hervor. „Die landeseigenen Schlösser, Klöster, Burgen und Gärten sind attraktive Besucherziele. Viele liegen an Radwanderwegen, so dass es sich anbietet, sie mit dem Rad zu entdecken. So lassen sich Kultur und sportliche Aktivität optimal miteinander verbinden.“ 

In diesem Jahr feiert das Land das 200-jährige Fahrradjubiläum. Die Laufmaschine, die als Urform des heutigen Fahrrads gilt, wurde von dem in Karlsruhe geborenen Erfinder Karl Drais im Jahr 1817 entwickelt. Damit wurde zum ersten Mal das Zweiradprinzip verwirklicht. „Ich freue mich, gerade im Fahrradjubiläumsjahr von Schloss zu Schloss radeln zu können. Das Fahrrad spielt weltweit eine wichtige Rolle für nachhaltige Mobilität, Klimaschutz und Luftreinhaltung“, betonte Splett. 

Die erste Schlösser-Fahrradtour erfolgt in Zusammenarbeit mit dem ADFC Baden-Württemberg e.V. „Fahrrad trifft Kultur - das ist vor dem Hintergrund der sehr guten, radtouristischen Infrastruktur im Taubertal und den eindrucksvollen Schlössern zusammen mit den natürlichen Reizen der Region eine unschlagbare Kombination“, so Gudrun Zühlke, Landesvorsitzende des ADFC. Der 5-Sterne-Radweg Liebliches Taubertal ist durch die Schlösser und Gärten in Bad Mergentheim und Weikersheim um zwei interessante Attraktionen reicher. Und die Verknüpfung der Schlösser durch die Radwegeinfrastruktur eröffnet den Schlössern Zugang zur Zielgruppe der Radreisenden und Radausflügler.

Deutschordensschloss Bad Mergentheim
Über 30.000 Besucherinnen und Besucher zählte das Deutschordensschloss im vergangenen Jahr. Es gehört seit der Säkularisation vor 200 Jahren dem Staat. Das Schloss ist ein großer Baukomplex aus Renaissance und Barock und dominiert den historischen Kern der Kurstadt Bad Mergentheim. Das Museum verbindet mit hochkarätigen Sammlungen die Bestände zur Schlossgeschichte und zur Geschichte des Deutschen Ordens. Das vielfältige Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm macht das Schloss zu einem regionalen und überregionalen Anziehungspunkt. Mehr Informationen unter www.deutschordensmuseum.de

Schloss und Schlossgarten Weikersheim

Mehr als 100.000 Gäste kamen im Jahr 2016 in das Schloss und in den Schlossgarten Weikersheim. Seit 50 Jahren ist Schloss Weikersheim im Landesbesitz. Erst vor kurzem wurde dieses Jubiläum mit einem großen Sommerfest gefeiert. Schloss und Schlossgarten vermitteln gemeinsam mit der Altstadt von Weikersheim das Bild einer gräflichen Residenz des 16. bis 18. Jahrhunderts. Bekannt ist der barocke Schlossgarten mit der Orangerie und dem nahezu komplett erhaltenen Figurenschmuck des 18. Jahrhunderts. Von der Schlossterrasse aus bietet sich ein schöner Blick in die Hohenloher Landschaft. Mehr Informationen unter www.schloss-weikersheim.de

 

Hinweis an die Redaktionen: Fotos können in unserer Mediathek heruntergeladen und mit entsprechendem Bildnachweis honorarfrei verwendet werden. 

Famile mit zwei Kindern sitzt auf dem Boden vor einem Haus
  • Steuern

Abgabefrist der Grundsteuer endet in anderthalb Wochen

Residenzschloss Ludwigsburg
  • Schlösser und Gärten

Neue Leitung der Staatlichen Schlösser und Gärten

Visualisierung der Mensa Hochschule Reutlingen
  • Vermögen und Bau

Generalsanierung Mensa der Hochschule Reutlingen

Finanzhilfen Universitätskliniken
  • Finanzhilfen

Land unterstützt Universitätskliniken mit bis zu 141 Millionen Euro

  • Steuern

Abgabefrist zur Grundsteuererklärung endet bald

Geldscheine und Münzen / Foto: stock.adobe.com/Herbie
  • Steuern

Steuerliche Änderungen im neuen Jahr

Finanzminister Dr. Danyal Bayaz hält seine Rede zur Verabschiedung des Doppelhaushalts
  • Rede

„Unsere Demokratie funktioniert, gerade auch in der Krise.“

Ansicht Schlossgarten Weikersheim
  • Schlösser und Gärten

Staatliche Schlösser und Gärten wollen klimaneutral werden

  • Podcast

Nie mehr keine Ahnung: Finanzen einfach erklärt - Folge 10 von Cäshflow veröffentlicht

Laubengang Schlossgarten Schwetzingen
  • Vermögen und Bau

Restaurierter Laubengang im Schlossgarten Schwetzingen eröffnet

Perspektive Besuchertunnel von außen Amur-Tigeranlage Wilhelma
  • Vermögen und Bau

Baubeginn der Anlage für Amur-Tiger in der Wilhelma

Visualisierung Polizeirevier Horb
  • Vermögen und Bau

Arbeiten für den Ersatzbau des Polizeireviers Horb beginnen

  • Podcast

Was macht KI mit unserem Leben? Folge 9 von Cäshflow veröffentlicht

Neubau European Institute for Neuromorphic Computing an der Universität Heidelberg, Außenansicht
  • Vermögen und Bau

Neubau EINC an der Universität Heidelberg übergeben

Aus der Ukraine geflüchtete Menschen warten am Hauptbahnhpf in Warschau auf die Weiterreise.
  • Haushalt

Land unterstützt Kommunen bei Unterbringung geflüchteter Menschen

MINT-Exzellenzgymnasium Nordansicht-Nordbau Aussenansicht
  • Vermögen und Bau

Freigabe des ersten Bauabschnitts für das MINT-Exzellenzgymnasium

Förderprogramm Wohnungsbau 2022
  • Vermögen und Bau

Zweiter Bauabschnitt des neuen Haftgebäudes der JVA Mannheim beginnt

Portraitfoto von Finanzminister Dr. Danyal Bayaz
  • Steuern

Ergebnis der Oktober-Steuerschätzung

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett bei der Grundsteinlegung
  • Vermögen und Hochbau

Grundsteinlegung Ersatzneubau Anatomie und Zellbiologie Uni Freiburg

Führungs- und Lagezentrum Polizeipräsidium Mannheim
  • Vermögen und Bau

Führungs- und Lagezentrum an das Polizeipräsidium Mannheim übergeben

Finanzminister Danyal Bayaz im Gespräch / Foto: Marijan Murat/dpa
  • Interview

„Wir müssen wegkommen vom Gießkannen-Prinzip“

Finanzminister Danyal Bayaz und Ministerpräsident Kretschmann stellen den neuen Gesetzesentwurf den Medienvertretern vor.
  • Nachhaltigkeit

Land investiert nur noch in nachhaltige Anlagen

Erweiterungsbau Polizeipräsidium Heilbronn
  • Hochbau

Erweiterungsbau für das Polizeipräsidium Heilbronn übergeben

Frau mit gelbem Pullover sitzt am Laptop
  • Steuern

Länder verlängern Abgabefrist zur Grundsteuer-Erklärung

Grundsteuerreform: Öffentliche Aufforderung zur Abgabe der Feststellungserklärung
  • Steuern

Wichtige Informationen zur Grundsteuererklärung