Publikation

Public Corporate Governance Kodex (PCGK) (bis 31. Dezember 2023)

Die Landesregierung hat am 8. Januar 2013 einen Public Corporate Governance Kodex für landesbeteiligte Unternehmen beschlossen. Der Kodex enthält wesentliche Bestimmungen geltenden Rechts zur Leitung und Überwachung von Unternehmen sowie national und international anerkannte Standards guter Unternehmensführung. Ziel ist es, mit den Vorgaben des Kodex die Unternehmensführung und -überwachung transparenter und nachvollziehbarer zu gestalten. Dabei soll die Rolle des Landes als Anteilseigner klarer gefasst und das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die Leitung und die Überwachung von landesbeteiligten Unternehmen gefördert werden.

Der Public Corporate Governance Kodex wurde überarbeitet. Ab dem 1. Januar 2024 gilt daher die neue Fassung des Kodex.

Herausgeber: Ministerium für Finanzen
Publikationsart: Broschüre
Format: DIN A4
Seitenzahl: 45
Publikationsdatum: 07/2018

// //