AMTSEINFÜHRUNG

Neue Leitung beim Finanzamt Müllheim

Finanzamt Müllheim

Jan-Reent Schiffer ist neuer Leiter beim Finanzamt Müllheim. Er folgt auf Franz-Josef Brockmeier, der seit Dezember 2021 im Ruhestand ist.

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett: „Jan-Reent Schiffer kennt die baden-württembergische Finanzverwaltung schon seit gut zwanzig Jahren. Er bringt alle notwendigen Kompetenzen mit für diese verantwortungsvolle Aufgabe als Amtsleiter, gerade auch wegen seiner Personalerfahrung.“

Die Staatssekretärin übermittelte ihre Wünsche an den neuen Amtsleiter per Videokonferenz, da die Amtseinführung aufgrund der Corona-Pandemie nicht vor Ort stattfinden konnte. Splett dankte dabei auch dem bisherigen Amtsleiter Franz-Josef Brockmeier für seine langjährige Tätigkeit als Landesbeamter und wünschte ihm alles Gute für den Ruhestand. Splett betonte, wie wichtig eine gut funktionierende Steuerverwaltung für das Gemeinwesen ist.

Jan-Reent Schiffer wurde 1972 in Münster geboren. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften und der 2. juristischen Staatsprüfung trat er im Jahr 2002 in den Landesdienst ein. Er war zunächst in der Abteilung Bundesbau bei der Oberfinanzdirektion Karlsruhe tätig und war unter anderem für Personalangelegenheiten sowie die Aus- und Weiterbildung zuständig. 2012 wurde Schiffer als Ständiger Vertreter des Amtsleiters beim Finanzamt Emmendingen bestellt und fünf Jahre später in selbiger Funktion beim Finanzamt Freiburg-Stadt. Ab sofort leitet er das Finanzamt in Müllheim.

Finanzamtsbezirk Müllheim

Der Finanzamtsbezirk Müllheim umfasst einen großen Teil des Markgräflerlandes, insgesamt 14 Gemeinden im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und drei Gemeinden im Landkreis Lörrach mit rund 116.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Im Finanzamtsbezirk spielen die Landwirtschaft sowie der Tourismus und die Kurbetriebe eine bedeutende Rolle, aber auch Unternehmen verschiedener Branchen sowie das Herz-Zentrum Bad Krozingen sind von großer Bedeutung. Das Gesamtsteueraufkommen lag im Jahr 2021 bei rund 652 Millionen Euro. 135 Beschäftigte sowie 24 Auszubildende arbeiten derzeit im Finanzamt Müllheim. Sie bearbeiten jährlich unter anderem mehr als 30.000 Einkommensteuer- und 10.000 Umsatzsteuerfälle.

  • Amtseinführung

Jörg Feldwieser übernimmt Leitung des Finanzamts Aalen

Schloss Bruchsal
  • Schlösser und Gärten

Schloss Bruchsal feiert 300-jähriges Jubiläum

Finanzminster Bayaz, Gisela Splett und weitere Personen lassen sich von NABU-Mitarbeiterin etwas erklären
  • Artenschutz

Besuch der „Kiebitzäcker“ im Vogelschutzgebiet Schönbuch

Wiese mit Bäumen
  • Naturschutz

Besuch Natur- und Landschaftsschutzgebiet in Mühlhausen im Kraichgau

Schloss Heidelberg
  • Schlösser und Gärten

Bayaz auf Schlössertour in Heidelberg und Mannheim

LAZBW Erweiterung Lehrbereich Innen
  • Hochbau

Landwirtschaftliches Ausbildungszentrum Wangen erweitert

Alt-Text
  • Schlösser und Gärten

Schlossgärtnerei im Schlossgarten Karlsruhe erhält EU Bio-Siegel

Grundsteuerreform: Öffentliche Aufforderung zur Abgabe der Feststellungserklärung
  • Steuern

Umsetzung der Grundsteuer wird konkreter

Federseemoor im Landkreis Biberach
  • Naturschutz

Land kauft Flächen im Naturschutzgebiet Südliches Federseeried

Mehrere Menschen mit Notizen und Laptops am Tisch / Foto: Scott Graham on unsplash
  • Amtseinführung

Neue Leitung beim Finanzamt Schwäbisch Gmünd

Mehrere Menschen mit Notizen und Laptops am Tisch / Foto: Scott Graham on unsplash
  • Amtseinführung

Nelson leitet Staatliches Hochbauamt Heidelberg

Texttafel mit der Aufschrift "STUTTGART #HANAUISTÜBERALL, LICHTPROJEKTION 19/02/2022 ALTES SCHLOSS 18:00 UHR; #HANAUISTÜBERALL STUTTGART"
  • Gedenktag

Land unterstützt Gedenken an die Opfer von Hanau

Daniel Karmann/dpa
  • Steuern

Immer mehr digitale Einkommensteuererklärungen

Naturschutz auf Landesflächen
  • Naturschutz

2021 über 131 Hektar Naturschutzflächen erworben

Eine Medizinstudent vom Zentralen Impfzentrum in Tübingen zieht eine Spritze mit dem Impfstoff auf. / Foto:Felix Kästle / dpa
  • Steuern

Impfzentren: Verlängerung steuerlicher Erleichterungen für Freiwillige

Baubeginn Cyber Valley I auf dem Gelände der Universität Tübingen
  • Vermögen und Hochbau

Cyber Valley in Tübingen wird erweitert

Mehrere Menschen mit Notizen und Laptops am Tisch / Foto: Scott Graham on unsplash
  • Amtseinführung

Neuer Leiter des Zentralen Konzernprüfungsamts Stuttgart vorgestellt

In Folge eins zu Gast: Dr. Eckart von Hirschhausen
  • Podcast

Finanzministerium startet Podcast

Daniel Karmann/dpa
  • Steuern

Was sich 2022 im Steuerrecht ändert

Hände halten einige Euro-Scheine in die Kamera / Foto: Christian Dubovan
  • Steuern

Finanzverwaltung verlängert steuerliche Corona-Erleichterungen

Portraitfoto eines Polizisten in seiner Uniform.
  • Öffentlicher Dienst

Land will Tarifergebnis auf Beamtinnen und Beamte übertragen

Ein humanoider Roboter kommuniziert im Rahmen einer Ausstellung zu künstlicher Intelligenz  mit einem Besucher.
  • Liegenschaften

Land verkauft Flächen an das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum in Ulm

Visualisierung des künftigen Ersatzneubaus Campus Neue Weststadt der Hochschule Esslingen von außen.
  • Verrmögen und Hochbau

Grundstein für den Ersatzneubau Campus Neue Weststadt der Hochschule Esslingen gelegt

Visualisierung Ansicht Nord-Ost, blocher partners & Planstatt Senner
  • Vermögen und Hochbau

Spatenstich für den Neubau der DHBW Heidenheim