Steuern

Wechsel an der Spitze des Finanzamtes Lörrach

Finanzministerin Edith Sitzmann (Zweite von rechts) und Frank Salaske

Neuer Leiter des Finanzamtes Lörrach ist Frank Salaske. Finanzministerin Edith Sitzmann führte den Leitenden Regierungsdirektor offiziell in sein Amt ein.

Er folgt damit auf Georg Tritschler, der in den Ruhestand verabschiedet wurde, nachdem er das Finanzamt seit 2011 geleitet hatte.

„Frank Salaske konnte in seinen unterschiedlichen beruflichen Stationen wichtige Führungsqualitäten erlernen“, so Finanzministerin Edith Sitzmann. „Er bringt damit die besten Voraussetzungen für seine neuen Aufgaben in Lörrach mit.“  

Im Finanzamt Lörrach arbeiten derzeit rund 340 Beschäftigte, darunter sind 50 Anwärterinnen und Anwärter. „Die Ausbildung unseres eigenen Nachwuchses ist eine wichtige Investition, die sich langfristig auszahlen wird. Wir brauchen gute Köpfe, damit wir die Finanzierung von Schulen, Polizei oder Bus und Bahn sicherstellen können“, so Sitzmann. „Durch seine Arbeit als Ausbildungsreferent bei der Oberfinanzdirektion und bei verschiedenen Finanzämtern bringt Frank Salaske in der Nachwuchsgewinnung wertvolle Erfahrungen mit.“ Die Finanzministerin betonte, dass mit dem aktuellen Doppelhaushalt der öffentliche Dienst noch einmal attraktiver werde. Dazu gehöre zum Beispiel eine bessere Bezahlung beim Einstieg in den unteren Besoldungsgruppen, Beförderungsmöglichkeiten und bessere Karrierechancen. „Dies sind wichtige Bausteine, um die Steuerverwaltung zukunftsfest aufzustellen“, sagte die Ministerin. 

Das Finanzamt Lörrach betreut unter anderem rund 85.000 Einkommenssteuerfälle, über 14.000 Umsatzsteuerbearbeitungen und knapp 8000 Gewerbesteuerfälle. Durch die Nähe zu Schweiz und Frankreich sind rund 25.000 Einkommenssteuerfälle sogenannte Grenzgänger-Fälle. Das Steueraufkommen betrug im Jahr 2018 über 935 Millionen Euro. 

Weitere Informationen:

Frank Salaske

Frank Salaske wurde in Tuttlingen geboren und wuchs in Konstanz auf, wo er auch seine Studienzeit verbrachte. Nach Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens trat er beim Bundesamt für Finanzen in den Dienst der Steuerverwaltung ein. Nach einer Station beim Finanzamt Sankt Augustin in Nordrhein-Westfalen wechselte er in die baden-württembergische Steuerverwaltung und arbeitete ab 1993 beim Finanzamt Singen. 1995 folgte dann sein Wechsel an das Finanzamt Konstanz. Knapp zwölf Jahre später kam er wieder zurück nach Singen. Nach einer Station beim Finanzamt Öhringen war Salaske in der Oberfinanzdirektion Karlsruhe als Referent tätig und übernahm im April 2016 als Vorsteher das Finanzamt Wangen. Nun folgte seine Einsetzung als Vorsteher in Lörrach.

Georg Tritschler

Georg Tritschler wurde in Furtwangen geboren und hat sein Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg absolviert. Nach dem zweiten Staatsexamen trat er 1981 in den Dienst der baden-württembergischen Steuerverwaltung, den er am Finanzamt Offenburg begann. Nach Stationen beim Finanzamt Villingen-Schwenningen wurde er im Jahr 2002 Vorsteher des Finanzamtes Sinsheim. 2003 ging er als Vorsteher nach Schwetzingen, bevor 2011 dann die Bestellung an das Finanzamt Lörrach folgte. Im August 2019 ging Georg Tritschler in den Ruhestand.

 

Schwarzwald in Nebelschwaden / Foto: Daniel Rauber on Unsplash
  • Umwelt und Klima

Landesregierung verstärkt Klimaschutzziele

Hirsch und Greif feiern Richtfest
  • Vermögen und Bau

Richtfest für Polizeihochschule in Villingen-Schwenningen

Nahansicht eines 5-Euro-Scheines / Foto: Didier Weemaels
  • Haushalt

Bestnoten für die Kreditwürdigkeit des Landes

Hirsch und Greif bauen eine Mauer
  • Vermögen und Hochbau

Neues Zentrum für Islamische Theologie entsteht

  • Staatliche Schlösser und Gärten

Auswirkungen des Klimawandels auf historische Gärten

Herr Stephan und Finanzministerin Edith Sitzmann
  • Steuern

Hans-Joachim Stephan ist neuer Oberfinanzpräsident

Staatssekretärin Gisela Splett und Herr Hörrmann neben dem Gemälde Landschaft mit Waldung
  • Schlösser und Gärten

„Landschaft mit Waldung“ nach 75 Jahren wieder da

Hände halten einige Euro-Scheine in die Kamera / Foto: Christian Dubovan
  • Steuern

Steuerschlupfloch bei Share Deals endlich schließen

Besucherinnen und Besucher bei den Staatlichen Schlössern und Gärten von 2009 bis 2019 (Bild: Finanzministerium Baden-Württemberg)
  • Staatliche Schlösser und Gärten

SSG-Besuchszahlen weiter auf hohem Niveau

Ein Kran vor blauem Abendhimmel / Foto: Katherine McCormack
  • Vermögen und Hochbau

Arbeiten beginnen: Neues Laborgebäude für LTZ Augustenberg

Finanzministerin Edith Sitzmann überreicht Prof. Dr. Rainer Grießhammer das Verdienstkreuz am Bande
  • Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Rainer Grießhammer

Foto Grundsteinlegung Finanzministerin Edith Sitzmann zweite von links
  • Grundsteinlegung

Grundstein für Justizzentrum am Holzmarkt Freiburg gelegt

Prof. Dr. Bode (rechts) und Finanzministerin Edith Sitzmann (links)
  • Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz für Professor Dr. Christoph Bode

Nahansicht eines 5-Euro-Scheines / Foto: Didier Weemaels
  • Steuern

Wechsel an der Spitze des Finanzamtes Offenburg

Ein Kran vor blauem Abendhimmel / Foto: Katherine McCormack
  • Vermögen und Hochbau

Staatsdomäne Hochburg Emmendingen wird baulich neustrukturiert

Gruppenbild mit Dr. Horrer (Dritter von rechts)
  • Vermögen und Hochbau

Wechsel an der Spitze von Vermögen und Bau in Schwäbisch Gmünd

Hände halten einige Euro-Scheine in die Kamera / Foto: Christian Dubovan
  • Besoldung und Versorgung

Bundesweit einmaliger Versorgungsrechner für Beamte gestartet

Das Verwaltungsgebäude der L-Bank am Börsenplatz in Stuttgart / Foto: L-Bank
  • Landeskreditbank

Wechsel an der Spitze der L-Bank

Abbildung vom Schloss Favorite in Ludwigsburg
  • Schlösser und Gärten

Schloss Favorite in Ludwigsburg fertig saniert

Visualisierung des M3 an der Uniklinik Tübingen / Foto: Heinle Wischer und Partner Freie Architekten
  • Hochbau

Arbeiten am neuen Institut auf dem Tübinger Schnarrenberg beginnen

Innenraum der Grabkapelle auf dem Württemberg
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Adventssingen in der Grabkapelle auf dem Württemberg

Restaurierter Altar in der Schlosskapelle Heidelberg
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Schlossaltar in Heidelberg restauriert

Nahansicht eines 5-Euro-Scheines / Foto: Didier Weemaels
  • Haushalt

Kreditwürdigkeit des Landes bestens bewertet

Das Gebäude des Bundesrats / Foto: Bundesrat
  • Banken

Gemeinsam die Bankenregulierung verbessern