Personalie

Wechsel an der Spitze des Finanzamts Freiburg-Land

Das Finanzamt Freiburg-Land hat nun offiziell einen neuen Vorsteher: Staatssekretär Peter Hofelich führte Karl-Christoph Jehle am 6. April 2016 in das Amt ein.

Mit Karl-Christoph Jehle stehe ein Vorsteher an der Spitze des Finanzamts, der sich bereits in unterschiedlichen Bereichen der Steuerverwaltung hervorragend bewährt habe, so Hofelich. „Mit seinen bisherigen Erfahrungen als Vorsteher bei verschiedenen Finanzämtern bringt er die besten Voraussetzungen mit, das Finanzamt Freiburg-Land erfolgreich zu führen“, sagte er und wünschte ihm für die Aufgabe alles Gute und viel Erfolg.

Hofelich dankte dem früheren Vorsteher des Finanzamts Theodor Herold für seinen Einsatz in Freiburg. Über elf Jahre lang habe er die Geschicke des Finanzamts mit großem Engagement und Souveränität bestimmt, ehe er am 1. Januar 2016 in den Ruhestand trat.

Mit dem Finanzamt Freiburg-Land übernehme Jehle nun Verantwortung für mehr als 280 Bedienstete. „In Freiburg wird hervorragende Arbeit geleistet“, stellte der Staatssekretär heraus. „Mit der personellen Verstärkung in den Ämtern und der zeitgemäßen technischen Ausstattung der Arbeitsplätze hat die Landesregierung weiter zu einer starken Finanz- und Steuerverwaltung beigetragen. Denn unser wirtschaftsstarkes Land braucht auch eine staatliche Verwaltung, die hochleistungsfähig ist.“

Weitere Informationen:
Karl-Christoph Jehle

Karl-Christoph Jehle wurde 1961 in Zell am Harmersbach geboren. Nach einer Banklehre studierte er Rechtswissenschaften in Freiburg. Im Oktober 1991 trat er beim Finanzamt Emmendingen in die Steuerverwaltung des Landes ein. Im März 1994 folgte eine Abordnung an das Finanzamt Offenburg. Von Juni 1996 bis November 2003 war er, unterbrochen von einer Ausbildung an der Führungsakademie des Landes Baden-Württemberg, im Finanzministerium Baden-Württemberg tätig. Im November 2003 wechselte er an das Finanzamt Lahr, das er fast sieben Jahre als Vorsteher leitete. Von September 2010 an war er als Vorsteher für das Finanzamt Freiburg-Stadt verantwortlich, bis er im März 2016 als Nachfolger von Theodor Herold die Leitung des Finanzamts Freiburg-Land übernahm.

Theodor Herold

Theodor Herold wurde 1950 in Freiburg geboren. Er studierte Rechtswissenschaften in Freiburg und trat im Oktober 1980 beim Finanzamt Lörrach in den Dienst der Steuerverwaltung des Landes ein. Ab Mai 1986 war er insgesamt mehr als zwölf Jahre zunächst als Referent für Automation, elektronische Datenverarbeitung und Datenschutz und später als Personalreferent bei der Oberfinanzdirektion Freiburg tätig. Von September 1998 an war er sechs Jahre lang Leiter der EDV-Gruppe bei der Oberfinanzdirektion Karlsruhe. Im August 2004 wechselte er an das Finanzamt Freiburg-Land, das er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand am 1. Januar 2016 als Vorsteher leitete.

Neues Unterkunftsgebäude Bildungszentrum Freiburg
  • Vermögen und Bau

Neues Unterkunftsgebäude für das Bildungszentrum der Steuerverwaltung

PV-Panels vor einem blauen Himmel / Foto: Asia Chung on Unsplash
  • Steuern

Besteuerung von PV-Anlagen: Bundesregierung setzt Länderforderungen um

Festungsruine Hohentwiel
  • Schlösser und Gärten

Bayaz auf Schlössertour auf der Festungsruine Hohentwiel

Luftaufnahme Residenzschloss Mergentheim
  • Schlösser und Gärten

Bayaz auf Schlössertour im Residenzschloss Mergentheim

Gebäude des Finanzamtes Tübingen
  • Amtseinführung

Neue Leitung beim Finanzamt Tübingen

Finanzstaatssekretärin Splett stellt die Bilanz der Steuerverwaltung in Baden-Württemberg 2021 vor.
  • Steuern

Bilanz der Steuerverwaltung in Baden-Württemberg 2021

PV-Panels vor einem blauen Himmel / Foto: Asia Chung on Unsplash
  • Steuern

Steuererleichterungen für Photovoltaik-Anlagen gefordert

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett und Direktor des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Andreas Hölting stellen den Geschäftsbericht Vermögen und Bau 2021 in der Landespressekonferenz vor.
  • Vermögen und Hochbau

Geschäftsbericht der Staatlichen Vermögens- und Hochbauverwaltung 2021

Finanzamtsgebäude Bad Urach
  • Amtseinführung

Neue Leitung beim Finanzamt Bad Urach

Dienststelle Vermögen und Bau Amt Heidelberg
  • Amtseinführung

Neue Leitung beim Landesbetrieb Vermögen und Bau Amt Mannheim und Heidelberg

  • Grundsteuer

Grundsteuererklärung: Weitere ELSTER-Ausfüllhilfen veröffentlicht

Pendler stehen an einem Bahhnhof.
  • Steuern

Homeoffice bei Grenzgängern: Pandemie-Regelungen ausgelaufen

Lachende Frau in einer Wohnung
  • Steuern

Wichtiges zur Grundsteuererklärung

Das Gebäude des Landesamts für Besoldung und Versorgung in Fellbach
  • Amtseinführung

Neue Präsidentin des Landesamts für Besoldung und Versorgung

Euro Scheine in Nahaufnahme
  • Steuern

Infos zur Auszahlung der Energiepreispauschale

Sonnenblume
  • Naturschutz auf Landesflächen

Besuch der Domäne Hohrainhof und des Flurbereinigungsgebiets Insinger Bach

Aus der Ukraine geflüchtete Menschen warten am Hauptbahnhpf in Warschau auf die Weiterreise.
  • Ukraine-Krieg

Land und Kommunen einigen sich auf die Verteilung der Flüchtlingskosten

Eine Person arbeitet im Büro am Computer / Foto:stock.adobe.com/Pichsakul
  • Steuergerechtigkeit

Steuerfahndung bekommt eigene Technik zur Telekommunikations-überwachung

LEA Freiburg Außenanlage
  • Vermögen und Bau

Landeserstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete (LEA) in Freiburg übergeben

Famile mit zwei Kindern sitzt auf dem Boden vor einem Haus
  • Steuern

Grundsteuererklärung: Am 1. Juli geht’s los

Daniel Karmann/dpa
  • Steuern

Finanzministerkonferenz begrüßt OECD-Steuerreform

Visualisierung Cyber Valley 1 Tübingen Bauabschnitt
  • Vermögen und Hochbau

Grundsteinlegung Neubau Cyber Valley I in Tübingen

Animation mit Katze
  • Steuern

Steuerguide für Influencer

Tastmodell im Kloster Bebenhausen
  • Schlösser und Gärten

Tastmodell in Kloster und Schloss Bebenhausen eingeweiht

Green Bond BW
  • Green Bond BW

Zweiter Green Bond mit gesteigertem Volumen und hoher Investorennachfrage