Schlösser und Gärten

Neue Leitung der Staatlichen Schlösser und Gärten

Residenzschloss Ludwigsburg

Die Staatlichen Schlösser und Gärten betreuen insgesamt 62 Monumente des Landes. Ab März wird eine neue Geschäftsführerin die Leitung übernehmen.

Die Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG) bekommen eine neue Leitung:  Patricia Alberth wird ab März Geschäftsführerin der SSG. Patricia Alberth hat umfangreiche Erfahrung in der Betreuung historischer Monumente. Zuletzt war sie Leiterin des Zentrums Welterbe Bamberg. Davor war sie unter anderem für die UNESCO in Paris und Bangkok tätig.

„Patricia Alberth ist eine hochkarätige Besetzung für die Leitung der SSG. Sie hat große nationale wie internationale kulturhistorische Erfahrung, insbesondere auch mit dem UNESCO-Weltkulturerbe. Unsere Landesmonumente sind bedeutender Teil des kulturellen Erbes des Landes, ihr Schutz ist eine zentrale Aufgabe der SSG. Dafür wird die Expertise von Patricia Alberth sehr nützlich sein." so Finanzstaatssekretärin Gisela Splett.

Patricia Alberth: "Die landeseigenen Schlösser, Gärten, Burgen, Klöster und Kleinode machen einen wichtigen Teil der kulturellen Ressourcen Baden-Württembergs aus. Sie sind Stein gewordene Geschichte. Sie stiften Identität. Diese Monumente zu bewahren, zu vermitteln und zu entwickeln ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Ich freue mich sehr, hierfür nach vielen Jahren und reich an Erfahrung in mein Heimatbundesland zurückzukehren."

Michael Hörrmann ist seit Ende 2022 im Ruhestand

Der bisherige Leiter der SSG, Michael Hörrmann, war Ende vergangenen Jahres in Ruhestand gegangen. Patricia Alberth wird künftig zusammen mit Manuel Liehr die Geschäftsführung der SSG bilden. Manuel Liehr war bislang schon kommissarischer Geschäftsführer und fungiert nun als regulärer Geschäftsführer der SSG.

Patricia Alberth stammt ursprünglich aus Baden-Württemberg. Nach ihrem Abitur in Bad Mergentheim studierte sie Betriebswirtschaft an der International Business School im niederländischen Groningen und World Heritage Studies an der Technischen Universität Cottbus.

Danach war sie rund zehn Jahre bei der UNESCO tätig - im Asien-Pazifik-Büro in Bangkok sowie im Welterbezentrum in Paris. Sie konzeptionierte dort Programme zur Vermittlung des kulturellen Erbes und war mit dem Erhaltungszustand der Welterbestätten in Westeuropa und Nordamerika betraut.

Seit 2013 war sie Leiterin des Zentrum Welterbe in Bamberg. Dabei war sie verantwortlich für den Schutz, die Vermittlung und die strategische Weiterentwicklung des UNESCO-Welterbes "Altstadt von Bamberg".

Seit 2021 sitzt Patricia Alberth der International Association of World Heritage Professionals vor. Die Vereinigung dient dem weltweiten Fachaustausch zu den Themen Kultur- und Naturerbe. Patricia Alberth lehrt außerdem als Gastdozentin an verschiedenen Hochschulen im In- und Ausland.

Die SSG betreuen 62 Monumente

Die Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG) betreuen insgesamt 62 Monumente des Landes. Darunter befinden sich das Schloss Ludwigsburg, Schloss Heidelberg oder das Kloster Bebenhausen. Das Kloster Maulbronn ist ausgezeichnetes UNESCO-Weltkulturerbe. Die 221 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten in der SSG-Zentrale in Bruchsal sowie in elf Ortsverwaltungen.

Foto 

Hier ist ein Foto von Patricia Alberth zu finden. Das Foto kann heruntergeladen und unter Angabe der Urheberin Sonja Seufferth für redaktionelle Zwecke verwendet werden.

 

Der Landtag von Baden-Württemberg
  • Haushalt

Nachhaltigkeit nun verpflichtendes Kriterium der Haushaltspolitik

Schloss Heidelberg
  • Schlösser und Gärten

Besucherbilanz der Staatlichen Schlösser und Gärten

Familie bei der Gartenarbeit
  • Steuern

Grundsteuerfrist beendet − Kulanzzeit schließt sich an

Symbol der Kelten
  • Vermögen und Bau

Freigabe eines ersten Teilabschnitts für die Kelten-Erlebniswelt

Famile mit zwei Kindern sitzt auf dem Boden vor einem Haus
  • Steuern

Abgabefrist der Grundsteuer endet in anderthalb Wochen

Visualisierung der Mensa Hochschule Reutlingen
  • Vermögen und Bau

Generalsanierung Mensa der Hochschule Reutlingen

Finanzhilfen Universitätskliniken
  • Finanzhilfen

Land unterstützt Universitätskliniken mit bis zu 141 Millionen Euro

  • Steuern

Abgabefrist zur Grundsteuererklärung endet bald

Geldscheine und Münzen / Foto: stock.adobe.com/Herbie
  • Steuern

Steuerliche Änderungen im neuen Jahr

Finanzminister Dr. Danyal Bayaz hält seine Rede zur Verabschiedung des Doppelhaushalts
  • Rede

„Unsere Demokratie funktioniert, gerade auch in der Krise.“

Ansicht Schlossgarten Weikersheim
  • Schlösser und Gärten

Staatliche Schlösser und Gärten wollen klimaneutral werden

  • Podcast

Nie mehr keine Ahnung: Finanzen einfach erklärt - Folge 10 von Cäshflow veröffentlicht

Laubengang Schlossgarten Schwetzingen
  • Vermögen und Bau

Restaurierter Laubengang im Schlossgarten Schwetzingen eröffnet

Perspektive Besuchertunnel von außen Amur-Tigeranlage Wilhelma
  • Vermögen und Bau

Baubeginn der Anlage für Amur-Tiger in der Wilhelma

Visualisierung Polizeirevier Horb
  • Vermögen und Bau

Arbeiten für den Ersatzbau des Polizeireviers Horb beginnen

  • Podcast

Was macht KI mit unserem Leben? Folge 9 von Cäshflow veröffentlicht

Neubau European Institute for Neuromorphic Computing an der Universität Heidelberg, Außenansicht
  • Vermögen und Bau

Neubau EINC an der Universität Heidelberg übergeben

Aus der Ukraine geflüchtete Menschen warten am Hauptbahnhpf in Warschau auf die Weiterreise.
  • Haushalt

Land unterstützt Kommunen bei Unterbringung geflüchteter Menschen

MINT-Exzellenzgymnasium Nordansicht-Nordbau Aussenansicht
  • Vermögen und Bau

Freigabe des ersten Bauabschnitts für das MINT-Exzellenzgymnasium

Förderprogramm Wohnungsbau 2022
  • Vermögen und Bau

Zweiter Bauabschnitt des neuen Haftgebäudes der JVA Mannheim beginnt

Portraitfoto von Finanzminister Dr. Danyal Bayaz
  • Steuern

Ergebnis der Oktober-Steuerschätzung

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett bei der Grundsteinlegung
  • Vermögen und Hochbau

Grundsteinlegung Ersatzneubau Anatomie und Zellbiologie Uni Freiburg

Führungs- und Lagezentrum Polizeipräsidium Mannheim
  • Vermögen und Bau

Führungs- und Lagezentrum an das Polizeipräsidium Mannheim übergeben

Finanzminister Danyal Bayaz im Gespräch / Foto: Marijan Murat/dpa
  • Interview

„Wir müssen wegkommen vom Gießkannen-Prinzip“