Haushalt

Rating: Kreditwürdigkeit des Landes weiterhin bei AA+

Hände halten einige Euro-Scheine in die Kamera / Foto: Christian Dubovan

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) bewertet die Kreditwürdigkeit des Landes weiterhin mit AA+. Dabei würdigt die Ratingagentur ausdrücklich das umsichtige Finanz- und Liquiditätsmanagement des Landes.  

Baden-Württemberg hat jederzeit einen außergewöhnlich guten Zugang zu den nationalen und internationalen Kapitalmärkten.

Finanzminister Dr. Bayaz: „Baden-Württemberg bleibt auch in der Krise ein Anker finanzpolitischer Stabilität. Das ist keineswegs selbstverständlich. Denn es ist ein permanenter Stresstest für den Staat, die Folgen der Krise zu bewältigen. Trotzdem haben wir einen Rekordhaushalt aufgestellt, sorgen finanziell vor und investieren gezielt in die Zukunft des Landes. Das wird auch von der Ratingagentur gewürdigt."

Stabile Finanzlage des Landes

Die gezielten und maßvollen Ausgaben des Landes und die guten Steuereinnahmen haben die Finanzlage des Landes weiter stabilisiert. Das hat die Erwartungen der Ratingagentur deutlich übertroffen. Dadurch kann das Land zum Teil auf Anschlussfinanzierungen für Kredite verzichten.

Baden-Württemberg konnte seinen haushaltsmäßigen Schuldenstand auf 58,7 Milliarden Euro senken. Dabei hat das Land auch in der Krise die Schuldenbremse nicht ausgesetzt, was der Ratingagentur ebenfalls wichtig ist.

Die umsichtige Finanzpolitik ermöglicht es dem Land, auch im Doppelhaushalt Rücklagen zu bilden, um flexibel und schnell auf unvorhergesehen Entwicklungen oder Ereignisse reagieren zu können. Das auf über 10 Milliarden Euro angewachsene Pensionsvermögen versetzt das Land in die Lage, Belastungsspitzen der zukünftigen Pensionszahlungen besser abzufedern. Auch das fließt ebenfalls in die positive Einschätzung der Ratingagentur mit ein.

Weitere Meldungen

Zwei selbstbewusste Teammitglieder vor blauem Hintergrund mit dem Slogan "AMTLICH WAS BEWEGEN" und dem Wappen von Baden-Württemberg, als Teil einer Initiative des Finanzministeriums.
  • Personal

Finanzministerium startet neues Karriereportal

Naturschutz auf Landesflächen
  • Naturschutz

Erwerb von natur- und klimaschutzwichtigen Flächen

Schloss Bruchsal
  • Schlösser und Gärten

Besucherbilanz der Staatlichen Schlösser und Gärten

  • Podcast

Cäshflow – Der Podcast über Geld und Politik. Folge 18 mit Düzen Tekkal

Finanzamtsgebäude Schwäbisch Hall
  • Amtsleiterwechsel

Neue Leitung beim Finanzamt Schwäbisch Hall

Portrait Danyal Bayaz und Stefan Evers
  • Gastbeitrag

Fit für die Zukunft - Plädoyer für einen neuen Generationen-Pakt

Gebäude C1 der August-Hermann-Werner-Schule Markgröningen
  • Vermögen und Bau

Sanierungstart des Gebäudes C1 der August-Hermann-Werner-Schule

  • Steuern

Unbürokratische Lösung beim Kuchenverkauf für Schulen und Kitas

  • Haushalt

Externes Gutachten zum Haushaltsurteil des Bundesverfassungsgerichts

  • Interview

„Brauchen schnell Klarheit“

Kloster Maulbronn gilt als die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage des Mittelalters nördlich der Alpen. (Bild: © Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl)
  • Schlösser und Gärten

30 Jahre UNESCO-Welterbe Kloster Maulbronn

Wald
  • Finanzen

Land nutzt professionelle Nachhaltigkeitsdaten

Landespressekonferenz mit MP und Danyal Bayaz
  • Finanzen

Land begrüßt Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz

Minister Danyal Bayaz spricht an der Eröffnung der jüdischen Kulturwochen
  • Rede

Grußwort zur Eröffnung der Jüdischen Kulturwoche Stuttgart

  • Steuern

Ergebnis der Herbst-Steuerschätzung

Heidelberger Schloss und Schlossgarten
  • Schlösser und Gärten

Monumente 3D-App der Staatlichen Schlösser und Gärten wird erweitert

Visualisierung Neues Büro- und Seminargebäude am Campus Ludwigsburg
  • Vermögen und Bau

Neues Büro- und Seminargebäude am Campus Ludwigsburg

Fürstenbau Klosteranlage Ochsenhausen Außenansicht
  • Vermögen und Bau

Sanierung des Fürstenbaus der ehemaligen Klosteranlage Ochsenhausen beginnt

Spielkarte mit "AAA" als Rating in BW
  • Haushalt

Besseres Ratingergebnis für das Land

Ein Kran vor blauem Abendhimmel / Foto: Katherine McCormack
  • Vermögen und Bau

Start der Vorarbeiten zwischen Heiliggeiststraße und den Klinikgebäuden des Lorenzrings in Freiburg

Steinkrebssee Löwenstein
  • Liegenschaften

Besuch Naturschutzgebiet Albeck in Sulz a. N. und Steinkrebszucht in Löwenstein

Alle Infos zur neuen Grundsteuer
  • Steuer

Grundsteuer: Schätzungsankündigungen werden versandt

Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.n.r.): Kultusministerin Theresa Schopper, Finanzstaatssekretärin Gisela Splett, Bürgermeisterin Bad Saulgau Doris Schröter und Marc-Oliver Heck, Kommissarischer Amtsleiter Vermögen und Bau Ravensburg
  • Vermögen und Bau

Bau des MINT-Exzellenzgymnasiums Bad Saulgau schreitet voran

Finanzminister Danyal Bayaz
  • Rede

Wie kann der Staat nachhaltiges Wachstum unterstützen?

Geldscheine mit Bildern aus dem Gemeinwesen: Klimaschutz, Kommune
  • Steuern

Bilanz der Steuerverwaltung Baden-Württemberg 2022