Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Burkhard Gauly

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett hat Burkhard Gauly das Bundesverdienstkreuz überreicht. Mit der Übergabe wird das vielfältige und langjährige bürgerschaftliche Engagement von Burkhard Gauly geehrt. Seit über 30 Jahren setzten Sie sich für Menschen ein, die Unterstützung benötigen, sagte Gisela Splett in Karlsruhe. Das Verdienstkreuz am Bande soll Ausdruck des Dankes für Ihren Einsatz sein, Sie prägen durch Ihr Engagement maßgeblich die Menschrechtsarbeit im Raum Karlsruhe mit.

 

Burkhard Gauly ist Gründer der Regionalgruppe Karlsruhe der „Gesellschaft für bedrohte Völker e. V.“ und leitet diese seit über 30 Jahren. Als internationale Menschenrechtsorganisation setzt sich die „Gesellschaft für bedrohte Völker e.V.“ für verfolgte und bedrohte Minderheiten ein. Durch zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen unter Mitwirkung von Burkhard Gauly werden die Schicksale bedrohter Völker eindrücklich dargestellt und ins Bewusstsein der Bevölkerung gebracht.

 

Auch Bürgermeister Klaus Stapf dankt im Namen der Stadt Karlsruhe für das Engagement des Geehrten: „Seit über drei Jahrzehnten engagiert sich Burkhard Gauly für andere Menschen – mitfühlend, handelnd, wertschätzend und offen. Sie begegnen Menschen auf Augenhöhe und nehmen jeden Einzelnen ernst mit seinen Bedürfnissen und Stärken. Vor allem in die Arbeit mit Kindern haben Sie Ihr Herzblut gesteckt, aber auch für Notleidende und für bedrohte Minderheiten. Diese Ehrung ist daher nicht nur eine Würdigung Ihrer Charakterstärke und Persönlichkeit, sondern auch ein Plädoyer für eine Welt voller Toleranz, Vielfalt und Empathie.“

 

Gerade durch seine Kreativität und seinen Ideenreichtum gelingt es ihm immer wieder, neue Formen der Unterstützung zu finden und Aufmerksamkeit für wichtige Themen zu generieren. Durch seine langjährige Flüchtlingsberatung und Vermittlung von Hilfen für Flüchtlinge wirke sein Einsatz ganz konkret vor Ort bei Menschen, die Hilfe nötig haben, und sei aktueller denn je. Dabei hat er fortwährend Netzwerke und Kooperationen mit anderen Hilfsorganisationen aufgebaut, um einen vielfältigen Austausch und gegenseitige Unterstützung zu gewährleisten.

 

 

Schwarzwald in Nebelschwaden / Foto: Daniel Rauber on Unsplash
  • Umwelt und Klima

Landesregierung verstärkt Klimaschutzziele

Hirsch und Greif feiern Richtfest
  • Vermögen und Bau

Richtfest für Polizeihochschule in Villingen-Schwenningen

Nahansicht eines 5-Euro-Scheines / Foto: Didier Weemaels
  • Haushalt

Bestnoten für die Kreditwürdigkeit des Landes

Hirsch und Greif bauen eine Mauer
  • Vermögen und Hochbau

Neues Zentrum für Islamische Theologie entsteht

  • Staatliche Schlösser und Gärten

Auswirkungen des Klimawandels auf historische Gärten

Herr Stephan und Finanzministerin Edith Sitzmann
  • Steuern

Hans-Joachim Stephan ist neuer Oberfinanzpräsident

Staatssekretärin Gisela Splett und Herr Hörrmann neben dem Gemälde Landschaft mit Waldung
  • Schlösser und Gärten

„Landschaft mit Waldung“ nach 75 Jahren wieder da

Hände halten einige Euro-Scheine in die Kamera / Foto: Christian Dubovan
  • Steuern

Steuerschlupfloch bei Share Deals endlich schließen

Finanzministerin Edith Sitzmann (Zweite von rechts) und Frank Salaske
  • Steuern

Wechsel an der Spitze des Finanzamtes Lörrach

Besucherinnen und Besucher bei den Staatlichen Schlössern und Gärten von 2009 bis 2019 (Bild: Finanzministerium Baden-Württemberg)
  • Staatliche Schlösser und Gärten

SSG-Besuchszahlen weiter auf hohem Niveau

Ein Kran vor blauem Abendhimmel / Foto: Katherine McCormack
  • Vermögen und Hochbau

Arbeiten beginnen: Neues Laborgebäude für LTZ Augustenberg

Finanzministerin Edith Sitzmann überreicht Prof. Dr. Rainer Grießhammer das Verdienstkreuz am Bande
  • Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Rainer Grießhammer

Foto Grundsteinlegung Finanzministerin Edith Sitzmann zweite von links
  • Grundsteinlegung

Grundstein für Justizzentrum am Holzmarkt Freiburg gelegt

Prof. Dr. Bode (rechts) und Finanzministerin Edith Sitzmann (links)
  • Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz für Professor Dr. Christoph Bode

Nahansicht eines 5-Euro-Scheines / Foto: Didier Weemaels
  • Steuern

Wechsel an der Spitze des Finanzamtes Offenburg

Ein Kran vor blauem Abendhimmel / Foto: Katherine McCormack
  • Vermögen und Hochbau

Staatsdomäne Hochburg Emmendingen wird baulich neustrukturiert

Gruppenbild mit Dr. Horrer (Dritter von rechts)
  • Vermögen und Hochbau

Wechsel an der Spitze von Vermögen und Bau in Schwäbisch Gmünd

Hände halten einige Euro-Scheine in die Kamera / Foto: Christian Dubovan
  • Besoldung und Versorgung

Bundesweit einmaliger Versorgungsrechner für Beamte gestartet

Das Verwaltungsgebäude der L-Bank am Börsenplatz in Stuttgart / Foto: L-Bank
  • Landeskreditbank

Wechsel an der Spitze der L-Bank

Abbildung vom Schloss Favorite in Ludwigsburg
  • Schlösser und Gärten

Schloss Favorite in Ludwigsburg fertig saniert

Visualisierung des M3 an der Uniklinik Tübingen / Foto: Heinle Wischer und Partner Freie Architekten
  • Hochbau

Arbeiten am neuen Institut auf dem Tübinger Schnarrenberg beginnen

Innenraum der Grabkapelle auf dem Württemberg
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Adventssingen in der Grabkapelle auf dem Württemberg

Restaurierter Altar in der Schlosskapelle Heidelberg
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Schlossaltar in Heidelberg restauriert

Nahansicht eines 5-Euro-Scheines / Foto: Didier Weemaels
  • Haushalt

Kreditwürdigkeit des Landes bestens bewertet

Das Gebäude des Bundesrats / Foto: Bundesrat
  • Banken

Gemeinsam die Bankenregulierung verbessern