Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Carmen Zinnecker-Busch leitet Universitätsbauamt

Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim

Carmen Zinnecker-Busch ist die neue Leiterin des Universitätsbauamtes Stuttgart und Hohenheim des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Sie folgt auf Sybille Müller, die in den Ruhestand getreten ist. Die feierliche Amtseinführung der neuen Leiterin fand aufgrund der Corona-Pandemie virtuell statt.

„Carmen Zinnecker-Busch bringt viel Erfahrung mit, insbesondere war sie lange Abteilungsleiterin beim Amt Tübingen des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Sie ist damit bestens gerüstet für ihre neue Aufgabe beim Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim“, sagte Finanzstaatssekretärin Gisela Splett. Sie dankte der Vorgängerin Sybille Müller und wünschte ihr alles Gute für den Ruhestand.

Das Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim ist ein Amt mit derzeit 99 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 7 Auszubildenden beziehungsweise Referendaren. Das Amt verantwortet Bauprojekte für die Universität Stuttgart, die Universität Hohenheim, die Hochschule der Medien, die Hochschule für Technik in Stuttgart und weitere Verwaltungen. An allen Standorten - in der Stadtmitte, in Vahingen und in Hohenheim - wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Baumaßnahmen umgesetzt, etliche weitere sind im Bau oder in Planung.

Während in der Stadtmitte der Schwerpunkt auf Sanierungen lag, wurden in Vaihingen neben zahlreichen Sanierungsmaßnahmen auch etliche Neubauten realisiert. Dazu gehört unter anderem das jüngst fertiggestellte Zentrum für Angewandte Quantenforschung. Auch in Hohenheim wurden sowohl Sanierungen als auch Neubauten umgesetzt, beispielsweise erhielt die Landesanstalt für Bienenkunde einen Neubau in Holzbauweise. Viel Arbeit floss in den vergangenen Jahren in die Erarbeitung von Masterplänen für die Standorte: Sie sorgen für eine zukunftsfähige Entwicklung der Standorte mit einer guten Nutzung der Flächen. In der Amtszeit von Sybille Müller wurden verschiedene Bauvorhaben ausgezeichnet, beispielsweise der Erweiterungsbau der Hochschule für Medien.

Nachhaltigkeit, die Absenkung des Energieverbrauchs und der Einsatz erneuerbare Energien gewinnen immer mehr Bedeutung im staatlichen Hochbau. „Klimaschutz ist ein Schwerpunkt der Landespolitik und eine wichtige Aufgabe von Vermögen und Bau“, sagte die Finanzstaatssekretärin. „Dank vieler energetischer Sanierungen konnten wir die in den Landesgebäuden verursachten CO2-Emissionen im Vergleich zum Jahr 1990 bereits um rund 50 Prozent senken.“ Die Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung Baden-Württemberg ist für knapp 8.000 landeseigene Gebäude und rund 35.000 Hektar Fläche zuständig.

Weitere Informationen

Carmen Zinnecker-Busch

Carmen Zinnecker-Busch wurde in Giengen an der Brenz geboren und studierte an der Universität Stuttgart Architektur. Sie war zunächst in einem Architekturbüro tätig, ehe sie 1995 den Vorbereitungsdienst beim Staatlichen Hochbauamt I Freiburg absolvierte. 1997 wechselte sie zum Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim, im Jahr 2007 zum Amt Tübingen des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Im Juni 2009 wurde Carmen Zinnecker-Busch zur Abteilungsleiterin ernannt. Im Rahmen des Führungskräftekonzeptes war sie im Jahr 2017 in der Betriebsleitung des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg tätig. Im Mai 2021 übernimmt die Baudirektorin die Leitung des Universitätsbauamtes Stuttgart und Hohenheim.

Sybille Müller

Die Leitende Baudirektorin a.D. Sybille Müller stammt aus Stuttgart. Sie studierte Architektur an der Universität Stuttgart, es folgte ein Aufbaustudium in Kunstgeschichte, Geschichte und Politikwissenschaft. Nach dem Studium arbeitete Sybille Müller in einem Stuttgarter Architekturbüro, später auch als freie Architektin, bevor sie 1987 den Vorbereitungsdienst beim Staatlichen Hochbauamt Stuttgart I absolvierte. Ab 1989 arbeitete Sybille Müller beim Staatlichen Hochbauamt Reutlingen. 1992 kam sie zum Staatlichen Hochbauamt Stuttgart I. Zwischenzeitlich wechselte Sybille Müller zum Finanzministerium, zudem nahm sie an einem Führungslehrgang der Führungsakademie Baden-Württemberg teil. Zur damaligen Oberfinanzdirektion Stuttgart wurde Sybille Müller im Jahr 1998 versetzt und zum Landesbetrieb Vermögen und Bau im Jahr 2005. Im April 2006 wurde sie stellvertretende Leiterin des Universitätsbauamts Stuttgart und Hohenheim sowie Abteilungsleiterin. Im Januar 2008 übernahm sie die Leitung des Universitätsbauamts Stuttgart und Hohenheim – bis zum Eintritt in den Ruhestand.

Download

Foto der neuen Leiterin Carmen Zinnecker-Busch

  • Buchpräsentation

Rede von Minister Bayaz über Catharina von Württemberg

  • Haushalt

Baden-Württemberg robust aus der Krise bringen

Visualisierung der künftigen Mensa der Universität Freiburg
  • Vermögen und Hochbau

Sanierung und Erweiterung der Mensa der Technischen Fakultät der Universität Freiburg beginnt

Eröffnung_Dürlitzhalle
  • Vermögen und Hochbau

Eröffnung der umgebauten Dürnitzhalle im Landesmuseum Württemberg

Das Gebäude des Landesamts für Besoldung und Versorgung in Fellbach
  • Amtseinführung

Wechsel an der Spitze des Landesamts für Besoldung und Versorgung

Portrait von Finanzminister Dr. Danyal Bayaz
  • Steuerhinterziehung

Betrug an uns allen

Rendering: Südansicht des entstehenden Holzbaus.
  • Vermögen und Hochbau

Anbau Frauenklinik in Tübingen wird Pilotprojekt für Holzbauweise im Klinikbau

Schloss Schwetzingen
  • Schlösser und Gärten

Nachhaltige Bodensanierung im Schlossgarten Schwetzingen startet

Staatssekretärin Gisela Splett und Annette Ipach-Öhmann, von Vermögen und Bau Baden-Württemberg, stellen die Jahresbilanz der Vermögens- und Hochbauverwaltung für 2020 vor.
  • Vermögen und Hochbau

Geschäftsbericht der Staatlichen Vermögens- und Hochbauverwaltung 2020

Finanzminister Dr. Bayaz übernimmt Patenschaft für Schneeleoparden-Jungtier in der Wilhelma
  • Vermögen und Bau

Finanzminister übernimmt Patenschaft für das Schneeleoparden-Jungtier Karma in der Wilhelma

Kälberstall LAZBW Aulendorf
  • Vermögen und Hochbau

Baubeginn am Landwirtschaftlichen Zentrum in Aulendorf

Screenshot des Portals
  • Steuern

Anonymes Hinweisgeberportal freigeschaltet

Hohenstaufen
  • Schlösser und Gärten

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett auf Schlösserreise in Bad Urach und im Stauferland

Eine Medizinstudent vom Zentralen Impfzentrum in Tübingen zieht eine Spritze mit dem Impfstoff auf. / Foto:Felix Kästle / dpa
  • Steuern

Steuerliche Erleichterungen für Helfer in Impfzentren

Foto: Staatliche Schlösser und Gärten, Petra Mohr
  • Schlösser und Gärten

Nachzucht sichert Friedenslinde im UNESCO-Denkmal Maulbronn

Das Kollegiengebäude II der Universität Freiburg / Foto: Ingeborg F. Lehmann Fotodesign
  • Hochbau

Baufreigabe des Kollegiengebäudes II der Universität Freiburg erteilt

Der Bau von aussen.
  • Vermögen und Hochbau

Ersatzneubau für Technische Hochschule Ulm am Oberen Eselsberg übergeben

Staatssekretärin Gisela Splett bei der Pressekonferenz im Bürger- und Medienzentrum des Landtags.
  • Bilanz der Finanzverwaltung

Bilanz der Steuerverwaltung in Baden-Württemberg 2020

Finanzminister Dr. Danyal Bayaz vor seinem Amtssitz, dem Neuen Schloss in Stuttgart
  • Steuern

Steuerliche Erleichterungen für Hilfen an Flutopfer

Mehrere Menschen stehen in Sportoutfits auf einer Wiese, zwei Personen stehen sich gegenüber und klatschen sich gegenseitig ab. Foto: stock.adobe.com/Halfpoint
  • Steuern

Freibeträge für Gemeinderäte werden angehoben

Ein junger Vater läuft mit seiner Tochter, die auf seinen Schultern sitzt, über eine Wiese. Im Hintergrund sind Windräder zu sehen. / Foto: stock.adobe.com / Halfpoint
  • Haushalt

Eckpunkte für den Landeshaushalt 2022 beschlossen

Gebäude Amt Freiburg des Landesbetriebs Vermögen und Bau
  • Amtseinführung

Neue Leitung beim Amt Freiburg von Vermögen und Bau

Visualisierung Justizvollzugsanstalten Heimsheim, Ravensburg und Schwäbisch Hall
  • Hochbau

Neue Haftgebäude in den Justizvollzugsanstalten

Finanzminister Dr. Danyal Bayaz sitzt auf Treppen vor dem Neuen Schloss in Stuttgart
  • Haushalt

Land und Kommunen einigen sich auf umfangreiches Hilfspaket

Portraitfoto des baden-württembergischen Finanzministers Dr. Danyal Bayaz
  • Haushalt

Eckpunkte zum Nachtragshaushalt stehen