Personal

Neue Präsidentin beim Statistischen Landesamt

Eine Menschenmenge, nachgestellt aus kleinen Kunststoff-Figuren / Foto: stock.daobe.com / Tim Mueller-Zitzke

Neue Präsidentin des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg wird Dr. Anke Rigbers.

Die Ökonomin und bisherige Stiftungsvorständin der Evaluationsagentur Baden-Württemberg (evalag) folgt auf Dr. Carmina Brenner, die Anfang Oktober aus gesundheitlichen Gründen in den vorzeitigen Ruhestand gegangen war. Die Landesregierung hat die Besetzung in dieser Woche bestätigt. Rigbers wird die Leitung des Statistischen Landesamts im nächsten Jahr baldmöglichst übernehmen.

„Dr. Anke Rigbers kennt die Arbeit in der Verwaltung und an der Spitze einer Organisation. Sie hat umfangreiche Erfahrung in der Projektleitung, im Controlling sowie der Evaluation und weiß, worauf es bei Abstimmungsprozessen auch über die eigene Einrichtung hinaus ankommt“, sagte Finanzministerin Edith Sitzmann. So lag der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst im Aufbau eines Berichtswesens für die Hochschulen und Kunsteinrichtungen. Neben bestehenden Daten aus der Hochschulstatistik gehörten dazu auch Daten zu den beruflichen Werdegängen und Erwerbsverläufen von Absolventinnen und Absolventen. „Dr. Rigbers bringt beste Voraussetzungen mit, das Statistische Landesamt engagiert und kompetent zu leiten.“

Im Stammbereich des Statistischen Landesamts arbeiten rund 600 Beschäftigte in sechs Abteilungen, 21 Fachreferaten und einem Grundsatzreferat. Mit rund 280 aktuellen Statistiken ist das Amt einer der größten Informationsdienstleister in Baden-Württemberg. „Das Statistische Landesamt liefert mit seinen umfassenden Daten wichtige Entscheidungsgrundlagen insbesondere für die Politik, die Verwaltung und die Wirtschaft“, stellte Sitzmann fest. „Es gibt uns ein konkretes Bild von der Situation in unserem Land.“ Die Angaben reichten von der Zahl neu gegründeter Unternehmen über den Innovationsindex für Kreise und Kommunen bis zur Entwicklung der Beschäftigten in Pflegeeinrichtungen und zur Anzahl der Baugenehmigungen. Im Jahr 2022 wird das Statistische Landesamt mit dem Zensus ein Großprojekt umsetzen. Dabei werden exakte Angaben zu Einwohnerinnen und Einwohnern, Gebäuden und Wohnungen erhoben.

Die Finanzministerin dankte dem ständigen Vertreter Dr. Martin Votteler, der die Leitung des Statistischen Landesamts seit September vorübergehend übernommen hatte.

Weitere Informationen:
Anke Rigbers kommt aus Delmenhorst. Sie studierte Haushaltswissenschaft an den Universitäten Hohenheim und Wageningen (Niederlande). Ihre Diplomarbeit verfasste sie im Sudan. In ihrer Promotion befasste sie sich mit empirischen Erhebungsmethoden zur Zeitbudgetverwendung in agrarischen Gesellschaften. Nach verschiedenen Stationen als Mitarbeiterin an Universitäten in Karlsruhe, Berlin und Mannheim übernahm sie 2002 die Leitung der Stabsstelle „Planung, Controlling und Entwicklung“ an der Universität Mannheim.

Im Sommer 2003 wechselte sie ans Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, wo sie der Gruppe „Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling“ vorstand. Seit Juli 2007 ist Dr. Rigbers Stiftungsvorständin der Evaluationsagentur Baden-Württemberg, die ein breites Spektrum von Begutachtungs- und Beratungsdienstleistungen für Hochschulen und Ministerien anbietet.

Rigbers Vorgängerin Carmina Brenner stammt aus Horb am Neckar. In Tübingen und in den USA studierte sie Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Germanistik. Ab 1988 arbeitete sie als Referentin für Europapolitik im Wirtschaftsministerium. Von 1996 bis 2007 vertrat sie als Abgeordnete der CDU den Wahlkreis Freudenstadt im Landtag von Baden-Württemberg. Mitte September 2007 wurde Dr. Brenner zur Präsidentin des Statistischen Landesamts bestellt. Nach 13 Jahren ging sie zum 1. Oktober 2020 in den vorzeitigen Ruhestand.

Der Neubau für das Finanzamt Karlsruhe-Stadt
  • Finanzamt

Finanzamt Karlsruhe übergeben

Finanzamt Mühlacker
  • Steuern

Neuer Vorsteher beim Finanzamt Mühlacker

Hirsch und Greif mit Bohrer und Schwingschleifer
  • Vermögen und Hochbau

Kühlwasserversorgung der Universität Konstanz wird erneuert

Visualisierung der sanierten Mensa an der Universität Ulm, Nordansicht
  • Vermögen und Hochbau

Sanierung der Mensa an der Universität Ulm beginnt

Ein Stecker steckt in einem Elektrofahrzeug. Foto: dpa/Daniel Bockwoldt
  • Steuern

Steuerfreie Pauschalen fürs private Laden elektrischer Dienstfahrzeuge werden erhöht

  • Haushalt

Vermögensrechnung vorgelegt

Eine Trainerin bespricht sich auf dem Feld mit ihrer Mannschaft / Foto: stock.adobe.com / rawpixel
  • Steuern

Zahlreiche Verbesserungen im Gemeinnützigkeitsrecht verabschiedet

Hirsch und Greif bauen eine Mauer
  • Vermögen und Hochbau

Landesregierung gibt Mittel für Neubau der DHBW in Heidenheim frei

Die festlich beleuchtete Innenstadt von Stuttgart, Blick vom Ehrenhof des Neuen Schlosses.
  • Steuern

Weihnachtsfrieden der Steuerverwaltung

Ein Einfamilienhaus mit Photovoltaik auf dem Dach. Foto: stock.adobe.com / Batorskaya Larisa
  • Bundesrat

Land möchte steuerliche Vorteile für kleine PV-Anlagen erwirken

Naturschutzgebiet Wurzacher Ried
  • Naturschutz

Land hat Fläche im Naturschutzgebiet Wurzacher Ried erworben

  • Beteiligungen

Land hält seit zehn Jahren Anteile an der EnBW

Dienstreise auf dem Fahrrad
  • Öffentlicher Dienst

Landesreisekostenrecht wird neu geregelt

Visualisierung des Neubaus der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Hochschule Aalen
  • Vermögen und Hochbau

Neubau für die Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Aalen

Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters
  • Vermögen und Hochbau

Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters

Finanzministerin Edith Sitzmann hält zwei 20-Euro-Silbermünzen „Frau Holle“ in die Kamera. Zu sehen ist einmal die Vorderseite der Münze und einmal die Rückseite.
  • Beteiligungen

Produktionsstart der neuen 20-Euro-Silbermünze „Frau Holle“

v.l.n.r.: Umweltminister Franz Untersteller, LUBW-Präsidentin Eva Bell und Finanzstaatsekretärin Gisela Splett beim Spatenstich
  • Vermögen und Hochbau

Spatenstich für die Erweiterung der LUBW in Karlsruhe

Amt Heilbronn des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg
  • Vermögen und Hochbau

Frank Berkenhoff leitet Amt Heilbronn des Landesbetriebs Vermögen und Bau

Visualisierung des Nationalparkhauses Forbach-Herrenwies
  • Vermögen und Hochbau

Umbau des Nationalparkhauses in Forbach-Herrenwies startet

  • Steuern

Ulrich Kremer übernimmt die Leitung des Finanzamtes Öhringen

Ein Fernglas. Bild: ©maria_savenko - stock.adobe.com
  • Steuerschätzung

Steuereinnahmen stabilisieren sich, Unsicherheit bleibt

Neubau der Apotheke des Universitätsklinikums Heidelberg.
  • Vermögen und Hochbau

Erweiterung der Apotheke des Universitätsklinikums Heidelberg beginnt

Gisela Splett mit neuer Münze
  • Beteiligungen

10-Euro-Münze „Auf dem Wasser“ angeprägt

Finanzamt Stuttgart-Körperschaften
  • Steuern

Vorsteherwechsel beim Finanzamt Stuttgart-Körperschaften