Vermögen und Bau

Neuer Direktor des Landesbetriebs Vermögen und Bau

Gebäude Betriebsleitung Vermögen und Bau

Andreas Hölting wird neuer Direktor des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Er folgt auf Annette Ipach-Öhmann, die Ende Mai 2022 in den Ruhestand geht.

Finanzminister Dr. Bayaz: „Unsere Landesverwaltung soll bis 2030 klimaneutral werden. Dafür spielen unsere 8.000 Gebäude eine ganz entscheidende Rolle. Die energetische Sanierung, die klimafreundliche Wärmeversorgung und der Ausbau der Photovoltaik auf Landesgebäuden sind die drängenden Aufgaben der nächsten Jahre. Ich bin davon überzeugt, dass Andreas Hölting mit seiner breiten Erfahrung genau der Richtige für diese Herausforderungen ist."

Finanzminister Bayaz dankte der Vorgängerin Annette Ipach-Öhmann für ihren jahrzehntelangen Einsatz und die Erfolge in ihrer Amtszeit.

Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Der Landesbetrieb besteht aus der Betriebsleitung als "Konzernzentrale" in Stuttgart und dreizehn örtlich zuständigen Ämtern. Der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg nimmt im Auftrag des Landes die Rolle des Eigentümers, Bauherren und Betreibers für die landeseigenen Gebäude wahr.

Zusätzlich sind bei der Betriebsleitung unter anderem die Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG) angesiedelt. Bei der Betriebsleitung, den Ämtern und SSG arbeiten insgesamt rund 2.750 Menschen. Der Gesamtumsatz des Landesbetriebs inklusive Drittmittel betrug im Jahr 2021 etwa 1,7 Milliarden Euro.

Mehr zum Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg gibt es auf dessen Webseite.

Andreas Hölting

Andreas Hölting studierte an der Technischen Universität Braunschweig sowie Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen Architektur.

Er war unter anderem beim Ministerium für Finanzen stellvertretender Referatsleiter. 2016 übernahm Andreas Hölting die Leitung des Amtes Ludwigsburg von Vermögen und Bau, seit April 2018 leitete er das Amt Tübingen.

Annette Ipach-Öhmann

Annette Ipach-Öhmann war seit 2008 Direktorin des Landesbetriebs Vermögen und Bau. In ihrer Zeit als Direktorin wurden herausragende Bauten für Landesbehörden und im Hochschulbereich fertiggestellt. So etwa der Neubau für die John Cranko Schule in Stuttgart, das Nationalparkzentrum Ruhestein, die Chirurgie in Heidelberg oder das neue Bürger- und Medienzentrum des baden-württembergischen Landtags. Zahlreiche Projekte erhielten Architekturpreise, wie die Hugo-Häring-Auszeichnung und den Hugo-Häring-Landespreis sowie die Auszeichnung Beispielhaftes Bauen der Architektenkammer Baden-Württemberg.

Bildhinweis

Ein Foto des neuen Direktors Andreas Hölting finden Sie hier. Unter Angabe des Bildnachweises ("Privat") können Sie dieses kostenlos für redaktionelle Zwecke verwenden.

Der Landtag von Baden-Württemberg
  • Haushalt

Nachhaltigkeit nun verpflichtendes Kriterium der Haushaltspolitik

Schloss Heidelberg
  • Schlösser und Gärten

Besucherbilanz der Staatlichen Schlösser und Gärten

Familie bei der Gartenarbeit
  • Steuern

Grundsteuerfrist beendet − Kulanzzeit schließt sich an

Symbol der Kelten
  • Vermögen und Bau

Freigabe eines ersten Teilabschnitts für die Kelten-Erlebniswelt

Famile mit zwei Kindern sitzt auf dem Boden vor einem Haus
  • Steuern

Abgabefrist der Grundsteuer endet in anderthalb Wochen

Residenzschloss Ludwigsburg
  • Schlösser und Gärten

Neue Leitung der Staatlichen Schlösser und Gärten

Visualisierung der Mensa Hochschule Reutlingen
  • Vermögen und Bau

Generalsanierung Mensa der Hochschule Reutlingen

Finanzhilfen Universitätskliniken
  • Finanzhilfen

Land unterstützt Universitätskliniken mit bis zu 141 Millionen Euro

  • Steuern

Abgabefrist zur Grundsteuererklärung endet bald

Geldscheine und Münzen / Foto: stock.adobe.com/Herbie
  • Steuern

Steuerliche Änderungen im neuen Jahr

Finanzminister Dr. Danyal Bayaz hält seine Rede zur Verabschiedung des Doppelhaushalts
  • Rede

„Unsere Demokratie funktioniert, gerade auch in der Krise.“

Ansicht Schlossgarten Weikersheim
  • Schlösser und Gärten

Staatliche Schlösser und Gärten wollen klimaneutral werden

  • Podcast

Nie mehr keine Ahnung: Finanzen einfach erklärt - Folge 10 von Cäshflow veröffentlicht

Laubengang Schlossgarten Schwetzingen
  • Vermögen und Bau

Restaurierter Laubengang im Schlossgarten Schwetzingen eröffnet

Perspektive Besuchertunnel von außen Amur-Tigeranlage Wilhelma
  • Vermögen und Bau

Baubeginn der Anlage für Amur-Tiger in der Wilhelma

Visualisierung Polizeirevier Horb
  • Vermögen und Bau

Arbeiten für den Ersatzbau des Polizeireviers Horb beginnen

  • Podcast

Was macht KI mit unserem Leben? Folge 9 von Cäshflow veröffentlicht

Neubau European Institute for Neuromorphic Computing an der Universität Heidelberg, Außenansicht
  • Vermögen und Bau

Neubau EINC an der Universität Heidelberg übergeben

Aus der Ukraine geflüchtete Menschen warten am Hauptbahnhpf in Warschau auf die Weiterreise.
  • Haushalt

Land unterstützt Kommunen bei Unterbringung geflüchteter Menschen

MINT-Exzellenzgymnasium Nordansicht-Nordbau Aussenansicht
  • Vermögen und Bau

Freigabe des ersten Bauabschnitts für das MINT-Exzellenzgymnasium

Förderprogramm Wohnungsbau 2022
  • Vermögen und Bau

Zweiter Bauabschnitt des neuen Haftgebäudes der JVA Mannheim beginnt

Portraitfoto von Finanzminister Dr. Danyal Bayaz
  • Steuern

Ergebnis der Oktober-Steuerschätzung

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett bei der Grundsteinlegung
  • Vermögen und Hochbau

Grundsteinlegung Ersatzneubau Anatomie und Zellbiologie Uni Freiburg

Führungs- und Lagezentrum Polizeipräsidium Mannheim
  • Vermögen und Bau

Führungs- und Lagezentrum an das Polizeipräsidium Mannheim übergeben

Finanzminister Danyal Bayaz im Gespräch / Foto: Marijan Murat/dpa
  • Interview

„Wir müssen wegkommen vom Gießkannen-Prinzip“