Landesvermögen

Staatssekretärinnen besuchen die Staatsdomänen „Hagenschieß“, „Elfinger Hof“ und „Stifterhof“

Staatssekretärin Gisela Splett beim Besuch der Domäne Stifterhof

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett und die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, haben heute die Staatsdomänen „Hagenschieß“, „Elfinger Hof“ und „Stifterhof“ besucht.

„Wir wollen die Domänen des Landes als wertvollen Bestandteil des Landesvermögens dauerhaft sichern und weiterentwickeln – auch bezüglich einer naturverträglichen Bewirtschaftung“, sagte Finanzstaatssekretärin Gisela Splett.

„Unsere landwirtschaftlichen Domänen werden entsprechend der Grundsätze für eine ordnungsgemäße Landbewirtschaftung und damit nachhaltig unter Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer und sozialer Gesichtspunkte geführt“, betonte Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch.

Rund 128 Hektar der Domäne „Hagenschieß“ befinden sich in Landesbesitz und überwiegend im Landschaftsschutzgebiet für den Stadtkreis Pforzheim. Rund 16 Hektar der landeseigenen Flächen sind als Biotop vernetzt, sodass rund 112 Hektar als Pachtflächen zur Verfügung stehen. Um die Bewirtschaftung, den Erhalt und die Pflege der Flächen kümmert sich in erster Linie die Betriebsgemeinschaft Neuhof, die im Sommer 2002 gegründet wurde. Inzwischen bewirtschaften mehrere Familien über 2.000 Hektar Fläche. Zudem sind sie Teil der Initiative Blütenkorn, die sich für Blühstreifen einsetzt.

In Maulbronn besitzt das Land Baden-Württemberg rund 100 Hektar der Staatsdomäne „Elfinger Hof“. Ein Teil der Domäne liegt im Naturschutzgebiet Aalkistensee. Rund 83 Hektar werden bereits in der vierten Generation eines Familienbetriebes und nach den Leitlinien der „Integrierten Produktion“ bewirtschaftet. Schwerpunkt der Domäne ist der Getreideanbau und die Saatgutbearbeitung. Die Saatgutvermehrung ist nach dem Qualitätssicherheitssystem (QSS) zertifiziert.

Die Gesamtfläche der Domäne „Stifterhof“ mit rund 140 Hektar befindet sich im Eigentum des Landes und liegt in einem Wasserschutzgebiet. Seit November 2009 sind die Flächen an das Landwirtschaftliche Technologie Zentrum Augus-tenberg (LTZ) für einen ackerbaulichen Versuchsbetrieb überlassen. Seit dem Jahr 2011 ist das LTZ am Stifterhof in Östringen in der Sorten- und Pflanzenschutzforschung tätig. Dabei wird es bei der Bewirtschaftung der Acker- und Grünlandflächen von umliegenden landwirtschaftlichen Betrieben unterstützt. Gemeinsam mit rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den aktiven Bewirtschafterinnen und Bewirtschaftern kümmert sich auch das LTZ um eine nachhaltige Landwirtschaft im Einklang mit dem Naturschutz.

Weitere Informationen:
Insgesamt 58 Staatsdomänen, also größere landwirtschaftliche Besitztümer, sind im Eigentum des Landes. Die Gesamtfläche aller Domänen beträgt rund 5.800 Hektar mit rund 1.600 Grundstücken.

29 der 58 Staatsdomänen sind an natürliche oder juristische Personen verpachtet. Die Betriebe sind zur ordnungsgemäßen Landwirtschaft verpflichtet. Weitere 29 Domänen betreibt das Land mit Landeseinrichtungen selbst. Die Aufgaben reichen von universitärer Forschungsarbeit zu standortgerechter und umweltschonender Landwirtschaft bis hin zu einer Krankenstation für Tiere der Wilhelma.

Biodiversität im Schlossgarten Schwetzingen
  • Naturschutz

2019 über 20 Hektar Naturschutzflächen im Regierungsbezirk Stuttgart erworben

Mit bis zu 40 verschiedenen Arten herrscht auf den Wiesen eine hohe Vielfalt : Sie reicht von der Wiesenflockenblume, über Margerite, Rotklee und Goldhafer bis hin zu rauen Veilchen.
  • Naturschutz

2019 über 23 Hektar Naturschutzflächen im Regierungsbezirk Tübingen erworben

Mit bis zu 40 verschiedenen Arten herrscht auf den Wiesen eine hohe Vielfalt : Sie reicht von der Wiesenflockenblume, über Margerite, Rotklee und Goldhafer bis hin zu rauen Veilchen.
  • Naturschutz

Naturschutzgrunderwerb im Regierungsbezirk Karlsruhe

Biodiversität im Schlossgarten Schwetzingen
  • Naturschutz

Naturschutzerwerb im Regierungsbezirk Freiburg

Schwarzwald in Nebelschwaden / Foto: Daniel Rauber on Unsplash
  • Umwelt und Klima

Landesregierung verstärkt Klimaschutzziele

Hirsch und Greif feiern Richtfest
  • Vermögen und Bau

Richtfest für Polizeihochschule in Villingen-Schwenningen

Nahansicht eines 5-Euro-Scheines / Foto: Didier Weemaels
  • Haushalt

Bestnoten für die Kreditwürdigkeit des Landes

Hirsch und Greif bauen eine Mauer
  • Vermögen und Hochbau

Neues Zentrum für Islamische Theologie entsteht

  • Staatliche Schlösser und Gärten

Auswirkungen des Klimawandels auf historische Gärten

Herr Stephan und Finanzministerin Edith Sitzmann
  • Steuern

Hans-Joachim Stephan ist neuer Oberfinanzpräsident

Staatssekretärin Gisela Splett und Herr Hörrmann neben dem Gemälde Landschaft mit Waldung
  • Schlösser und Gärten

„Landschaft mit Waldung“ nach 75 Jahren wieder da

Hände halten einige Euro-Scheine in die Kamera / Foto: Christian Dubovan
  • Steuern

Steuerschlupfloch bei Share Deals endlich schließen

Finanzministerin Edith Sitzmann (Zweite von rechts) und Frank Salaske
  • Steuern

Wechsel an der Spitze des Finanzamtes Lörrach

Besucherinnen und Besucher bei den Staatlichen Schlössern und Gärten von 2009 bis 2019 (Bild: Finanzministerium Baden-Württemberg)
  • Staatliche Schlösser und Gärten

SSG-Besuchszahlen weiter auf hohem Niveau

Ein Kran vor blauem Abendhimmel / Foto: Katherine McCormack
  • Vermögen und Hochbau

Arbeiten beginnen: Neues Laborgebäude für LTZ Augustenberg

Finanzministerin Edith Sitzmann überreicht Prof. Dr. Rainer Grießhammer das Verdienstkreuz am Bande
  • Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Rainer Grießhammer

Foto Grundsteinlegung Finanzministerin Edith Sitzmann zweite von links
  • Grundsteinlegung

Grundstein für Justizzentrum am Holzmarkt Freiburg gelegt

Prof. Dr. Bode (rechts) und Finanzministerin Edith Sitzmann (links)
  • Bundesverdienstkreuz

Bundesverdienstkreuz für Professor Dr. Christoph Bode

Nahansicht eines 5-Euro-Scheines / Foto: Didier Weemaels
  • Steuern

Wechsel an der Spitze des Finanzamtes Offenburg

Ein Kran vor blauem Abendhimmel / Foto: Katherine McCormack
  • Vermögen und Hochbau

Staatsdomäne Hochburg Emmendingen wird baulich neustrukturiert

Gruppenbild mit Dr. Horrer (Dritter von rechts)
  • Vermögen und Hochbau

Wechsel an der Spitze von Vermögen und Bau in Schwäbisch Gmünd

Hände halten einige Euro-Scheine in die Kamera / Foto: Christian Dubovan
  • Besoldung und Versorgung

Bundesweit einmaliger Versorgungsrechner für Beamte gestartet

Das Verwaltungsgebäude der L-Bank am Börsenplatz in Stuttgart / Foto: L-Bank
  • Landeskreditbank

Wechsel an der Spitze der L-Bank

Abbildung vom Schloss Favorite in Ludwigsburg
  • Schlösser und Gärten

Schloss Favorite in Ludwigsburg fertig saniert

Visualisierung des M3 an der Uniklinik Tübingen / Foto: Heinle Wischer und Partner Freie Architekten
  • Hochbau

Arbeiten am neuen Institut auf dem Tübinger Schnarrenberg beginnen